7MoneyMinutes.com

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

CureVac Aktienprognose, Kursziele & Analystenschätzungen

CureVac (CVAC) ist ein führendes Unternehmen in der biopharmazeutischen Industrie mit einem potenziellen Kursanstieg von 84,23% in den nächsten 12 Monaten, basierend auf der durchschnittlichen Prognose von 15,09 USD, die von 8 Analysten unterstützt wird.

Dieser Artikel befasst sich mit den Faktoren, welche die CureVac Aktie Prognose beeinflussen. Wir werden uns die Aktienprognosen und Kursprognosen von CureVac ansehen, um ein besseres Verständnis der finanziellen Situation des Unternehmens zu erhalten.

tb

Was ist CureVac?

Das Tübinger Biotechnologie-Unternehmen CureVac entwickelt derzeit mehrere mRNA-basierte Impfstoffe und Krebsimmuntherapien.

Unter der Leitung von Geschäftsführer Dr. Alexander Zehnder, M.B.A., M.D., hat sich das Unternehmen zu einem der führenden biopharmazeutischen Unternehmen in der klinischen Phase entwickelt.

Die wichtigsten Produkte und Dienstleistungen sind:

  • CV2CoV, in Phase 1 der klinischen Erprobung für SARS-CoV-2;
  • CV7202, das die klinische Phase-1-Studie für das Tollwutvirus-Glykoprotein abgeschlossen hat;
  • CVSQIV, in der klinischen Phase 1 für Influenza;
  • Prophylaktische Impfstoffe gegen Lassa-Fieber, Gelbfieber, Respiratorisches Synzytialvirus, Rotavirus, Malaria und universelle Grippe; und
  • RNA-basierte Krebsimmuntherapien, wie CV8102, das sich in der klinischen Phase 1 zur Behandlung des kutanen Melanoms, des adenoid-zystischen Karzinoms und des Plattenepithelkarzinoms der Haut sowie des Kopf- und Halsbereichs befindet.
Name: CureVac N.V.
Ticker: CVAC (NASDAQ)
ISIN 🌍: NL0015436031
WKN 🇩🇪 🇦🇹: A2P71U
VALOR 🇨🇭: 565‌375‌72
Sektor: Gesundheitswesen
Industrie: Biotechnologie
Kapitalisierung: 1,2 Mrd. USD
Firmensitz: Tübingen, DE
Mitarbeiter: 904
CEO: Dr. Alexander Zehnder M.B.A., M.D.
Webseite: CureVac

CureVac Aktie Kursziel: Das sagen die Analysten

Eine Investition in CureVac, ein renommiertes Unternehmen in seinem Sektor, ist sehr vielversprechend, wenn man die 12-Monats-Kursziele von 8 erfahrenen Finanzanalysten zugrunde legt. Die Prognosen reichen von 8,13 USD bis 22,35 USD, was einem Rückgang von 0,74%, einem Anstieg von 84,23% bzw. einem Sprung von 172,86% gegenüber dem 200-Tage-Durchschnittskurs von 8,19 USD entspricht.

Diese breite Spanne der Kursschätzungen bietet Anlegern das Potenzial für einen beträchtlichen Wert bietet Anlegern das Potenzial für einen beträchtlichen Wert bietet Anlegern das Potenzial für einen beträchtlichen Gewinn. Diese Bewertung zeigt, dass CureVac auf Basis dieser Prognosen eine lukrative Anlagemöglichkeit darstellt und seinen Status als Branchenführer bestätigt.

CureVac Aktie Kursziel: Das sagen die Analysten

Analyseneinschätzungen für CureVac

CureVac hat in den letzten 90 Tagen durchweg gute Analystenbewertungen erhalten. Allein im September 2023 haben 10 Analysten ihre Empfehlungen für CureVac mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,8 von 5 abgegeben. Von den insgesamt 25 abgegebenen Empfehlungen waren 2 starke Kaufempfehlungen, 4 Kaufempfehlungen, 0 Halteempfehlungen, 0 Verkaufsempfehlungen und 0 starke Verkaufsempfehlungen.

Noch beeindruckender ist dies, wenn man sich die Bewertungen der letzten drei Monate seit August 2023 ansieht. In diesem Zeitraum wurde CureVac von 5 verschiedenen Analysten mit 2 starken Kaufempfehlungen, 1 Kaufempfehlung, 0 Halteempfehlungen, 0 Verkaufsempfehlungen und 0 starken Verkaufsempfehlungen bewertet.

CureVac Analyseneinschätzungen

Diese Ergebnisse zeigen, dass CureVac sowohl von Analysten als auch von Investoren gut aufgenommen wurde, was darauf hindeutet, dass es sich um eine zuverlässige Aktie handelt, in die investiert werden kann. Anleger sollten die positiven Analystenbewertungen von CureVac zur Kenntnis nehmen, da sie ein Zeichen für potenziellen Erfolg und weiteres Wachstum in der Zukunft sind.

Patentstreit kann Prognose beeinträchtigen

Acuitas Therapeutics hat CureVac vor einem Bundesgericht in Virginia verklagt und behauptet, CureVac habe es versäumt, die Patente der Wissenschaftler von Acuitas für die Lipid-Nanopartikel-Technologie, die in den COVID-19-mRNA-Impfstoffen verwendet wird, anzuerkennen.Acuitas, das während der Pandemie mit CureVac zusammenarbeitete und auch Technologien für die Impfstoffe von Pfizer und BioNTech entwickelt hat, strebt die Anerkennung seiner Wissenschaftler als Miterfinder der Patente von CureVac an. Dieser Schritt könnte es Acuitas ermöglichen, diese Patente unabhängig zu lizenzieren.

In der Zwischenzeit hat CureVac, das mit einer separaten Klage von Pfizer und BioNTech konfrontiert ist, versichert, dass es alle Gesetze und Vereinbarungen einhält, und plant, sich energisch gegen die Vorwürfe zu verteidigen.

CureVac Aktie Prognose 2023 bis 2034

CureVac ist ein Unternehmen, dessen Aktienkurs in den letzten Jahren stark schwankte und dessen Prognosen für Ende 2021 stabil geblieben sind. Der für Ende 2023 prognostizierte Kurs liegt bei 5 USD, während die Prognose für 2034 bei 213 USD liegt. Das bedeutet, dass sich der Aktienkurs von CureVac in diesen elf Jahren voraussichtlich versechsfachen wird!

Der bemerkenswerteste Anstieg findet zwischen 2024 und 2025 statt, mit einem Sprung von 95%. Danach könnte ein Anstieg von 172% zwischen 2025 und 2026 folgen, gefolgt von 1901% zwischen 2031 und 2032.

Obwohl Investoren ihre individuelle Risikotoleranz bei ihren Anlageentscheidungen berücksichtigen sollten, zeigt CureVac eine eindrucksvolle Prognose der Jahresdurchschnittsszenarien zum Jahresende. Wenn man bedenkt, dass das aktuelle 52-Wochen-Hoch bei 12,79 USD und der 200-Tage-Durchschnitt bei 8,19 USD liegt, könnte dieses potenzielle 6-fache Wachstum in nur 11 kurzen Jahren den Anlegern, die mutig genug sind, trotz aller Marktvolatilität CureVac-Aktien zu kaufen, einige beträchtliche Gewinne bescheren.

  • 2023: 5,48 USD
  • 2024: 7,65 USD
  • 2025: 10,67 USD
  • 2026: 14,88 USD
  • 2027: 20,76 USD
  • 2028: 28,95 USD
  • 2029: 40,39 USD
  • 2030: 56,35 USD
  • 2031: 78,60 USD
  • 2032: 109,65 USD
  • 2033: 152,97 USD
  • 2034: 213,39 USD

CureVac Aktie Prognose 2023 bis 2034

CureVac Aktie Prognose 2023

Analysten gehen von einer Wachstumsrate von bis zu 30 % aus, was eine Outperformance der Aktie im Vergleich zu den Vorjahren erwarten lässt.

Mit einer geschätzten Umsatzbandbreite von bis zu 120,74 Mio. USD bei einem Durchschnitt von 60,32 Mio. USD besteht ein hohes Potenzial für positive Renditen bis zum Jahresende.Der Aktienkurs könnte bis auf 10,97 USD steigen, wobei 7 Finanzanalysten, die dieses optimistische Ergebnis vorhersagen, einen Durchschnittswert von 5,48 USD pro Aktie angeben.

CureVac Aktie Prognose 2024

Angesichts der Umsatzschätzungen und der Anzahl der Finanzanalysten, die für 2024 prognostiziert werden, dürfte die CureVac-Aktie das Jahr auf einer starken Basis beginnen.

Die Schätzungen gehen von einem Wachstum in der Größenordnung von 7 % aus, wobei der Aktienkurs zwischen keiner Schätzung (N/A) und 15,52 USD liegen dürfte.Im Durchschnitt wird davon ausgegangen, dass die CureVac-Aktie bis Ende 2024 bei ca. 7,65 USD notieren wird.

CureVac Aktie Prognose 2025

Im Laufe des Jahres sollte sich der Aktienkurs von seinem aktuellen Niveau bis zum oberen Ende der Bandbreite von 21,64 USD bewegen.

Dieser potenzielle Höchststand wird von einer eher durchschnittlichen Schätzung von 10,67 USD zum Jahresende verdrängt.

CureVac Aktie Prognose 2026

Analysten gehen davon aus, dass der Aktienkurs bis Ende des Jahres auf einen Höchstwert von 30,19 USD steigen könnte, bei einem durchschnittlichen Aktienkurs von 14,88 USD.

Es wird erwartet, dass der Aktienkurs von CureVac weiter steigen wird, da in den kommenden Jahren mehr Forschung und Investitionen in Pharmazeutika getätigt werden.

CureVac Aktie Prognose 2027

Es wird erwartet, dass der Aktienkurs von CureVac bis 2027 steigen wird.Trotz der Marktschwankungen scheint es wahrscheinlich, dass der Aktienkurs von CureVac weiterhin stetig ansteigt und Ende 2027 einen Wert von 42,12 USD erreichen könnte.

Mit einem durchschnittlichen Aktienkurs von 20,76 USD zeigt CureVac Potenzial für anhaltenden Erfolg und Wachstum im kommenden Jahr. Mit Blick auf das Jahr 2027 deutet eine sorgfältige Marktanalyse darauf hin, dass Anleger mit erheblichen Renditen für ihre Investitionen in CureVac-Aktien rechnen können. Doch wie immer sind alle Prognosen mit größter Vorsicht zu genießen.

CureVac Aktie Prognose 2028

Basierend auf dem Trend bis 2028 wird prognostiziert, dass der Aktienkurs von CureVac weiterhin kontinuierlich steigen wird. Die geschätzte Wachstumsrate liegt bei 9% und der prognostizierte Aktienkurs für 2028 kann bei 58,76 USD liegen, mit einem Durchschnitt von 28,95 USD.

CureVac Aktie Prognose 2029

Zu Beginn des Jahres 2029 wird ein weiterer positiver Trend erwartet, der bis zu einem Maximalwert von 81,96 USD pro Aktie ansteigen kann.Im Durchschnitt wird ein Kurs von 40,39 USD erwartet.

CureVac Aktie Prognose 2030

Bis Ende 2030 dürfte die CureVac-Aktie ihren Aufwärtstrend der letzten Jahre fortsetzen.Die Kursprognosen für dieses Jahr reichen bis zu einem Maximum von 114,34 USD pro Aktie bei einem Durchschnitt von 56,35 USD pro Aktie.

CureVac Aktie Prognose 2031

Die Analysten gehen davon aus, dass der Kurs der CureVac-Aktie seinen Aufwärtstrend fortsetzen wird und bis zum Jahresende einen Durchschnittswert von 78,60 USD mit einem Höchstwert von 159,51 USD überschreiten könnte.

CureVac Aktie Prognose 2032

Basierend auf dem beobachteten Trend im Jahr 2032 wird erwartet, dass der Aktienkurs von CureVac bis zum Ende des Jahres kontinuierlich ansteigen wird.Die Prognose reicht von einem Höchstkurs von 222,51 USD bis zu einem geschätzten Durchschnittskurs von 109,65 USD.

CureVac Aktie Prognose 2033

Die Prognosen gehen davon aus, dass sich die CureVac-Aktie bis zu einem Höchstwert von 310,40 USD mit einem Durchschnitt von 152,97 USD entwickeln könnte, was auf ein stetiges Wachstum während des gesamten Jahres hindeutet.

Langfristige Prognosen sind grundsätzlich, wenn überhaupt, nur als Trends zu verstehen. Anleger sollten nicht versuchen, den Markt zu schlagen.

CureVac Aktie Prognose 2034

Bis Dezember 2034 besteht die Möglichkeit, dass der Aktienkurs bis auf 433,01 USD steigt, wobei der Durchschnitt bis zum Jahresende bei 213,39 USD liegt.

Top CureVac Kennzahlen:

Hier die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens in der Übersicht:

  • 💰 Umsatz pro Aktie: 0,36 USD
  • 💸 Gewinn pro Aktie: -1,32 USD
  • 📊 Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV): -4,29
  • 📈💰 Dividendenrendite: 0,00 %
  • %💰 Ausschüttungsquote: 0,00 %
  • 📉💼 Verschuldungsgrad: 0,08
  • 📈🏦 Eigenkapitalrendite: -46,70 %
  • 💧💰 Liquiditätsgrad: 3,74
  • 💰🚀 Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit pro Aktie: -1,51 USD
  • 💸🚀 Freier Cashflow pro Aktie: -2,01 USD
  • 💰 Umsatz: 67,42 Mio. USD
  • 💵 Bruttogewinn: -116,57 Mio. USD
  • 📈 Nettogewinn: -249,03 Mio. USD
  • 💰💸 Gewinn pro Aktie (EPS): -1,32 USD

Quelle: www.sec.gov

CureVac Umsatz- und Gewinnenprognose

CureVac konnte in den letzten Jahren ein stetiges Gewinn- und Umsatzwachstum verzeichnen.Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,9 Mio. USD und ein Nettoergebnis von -71,2 Mio. USD. Dieser Trend setzte sich 2019 mit einem Umsatz von 17,4 Mio. USD bei einem Reingewinn von -99,9 Mio. USD und 2020 mit einem Umsatz von 48,9 Mio. USD bei einem Reingewinn von -129,1 Mio. USD fort.

Das eigentliche Wachstum für CureVac kam im Jahr 2021, als die Einnahmen auf 103 Millionen USD stiegen, während der Reingewinn aufgrund von Investitionen in die Herstellung von Impfstoffprodukten im Pandemiejahr 2020-2021 deutlich auf -411 Millionen USD zurückging. Die positiven Ergebnisse zeigten sich erst im Jahr 2022, als CureVac einen Umsatz von 67 Millionen US-Dollar erzielte, obwohl der Nettogewinn insgesamt weiter auf 249 Millionen US-Dollar zurückging, was hauptsächlich auf die einmaligen Kosten im Zusammenhang mit den Investitionen in die Produktion solcher Produkte in den Jahren 2020-2021 zurückzuführen war.

CureVac hat eine strategische, zielgerichtete mRNA-basierte Pipeline aufgebaut, die sich auf drei Bereiche konzentriert: Prophylaktische Impfstoffe, Krebsimmuntherapien und molekulare Therapien. Quelle: CureVac

Dieser positive Trend setzte sich im Jahr 2023 fort, in dem die Gesamteinnahmen leicht zurückgingen, aber mit 60 Millionen Dollar immer noch recht robust waren, während die damit verbundenen Gesamtkosten deutlich zurückgingen, was zu einem leichten Anstieg des Gewinns im Vergleich zu 2022 (-228 Millionen) führte, aber immer noch unter dem Niveau von 2021 (-211 Millionen) lag.

Schließlich bewies das Jahr 2024 erneut, dass sich CureVac in Bezug auf das Gewinn- und Verlustmanagement auf einem Aufwärtstrend befand, da Einnahmen in Höhe von 84 Mio. USD erzielt wurden, die zu Verlusten in Höhe von 212 Mio. USD führten, was größtenteils auf die im Jahr 2020 getätigten Investitionen zurückzuführen war, die sich schließlich durch ein höheres Umsatzvolumen bezahlt machten. Die gleiche Entwicklung wird von Analysten für das Jahr 2025 und darüber hinaus erwartet.

Jahr Umsatz Gewinn
2018 12,9 Mio. USD -71,2 Mio. USD
2019 17,4 Mio. USD -99,9 Mio. USD
2020 48,9 Mio. USD -129,1 Mio. USD
2021 103,0 Mio. USD -411,7 Mio. USD
2022 67,4 Mio. USD -249,0 Mio. USD
2023* 60,3 Mio. USD* -228,4 Mio. USD*
2024* 84,2 Mio. USD* -212,7 Mio. USD*

* Prognose

CureVac Dividenden

CureVac hat keine Dividenden an seine Aktionäre ausgeschüttet, da das Unternehmen in letzter Zeit seine Ausgaben für Entwicklung und Forschung erhöht hat, was sich in steigenden Einnahmen und Verlusten des Unternehmens widerspiegelt. Da für die Jahre 2021 und 2022 steigende Verluste prognostiziert werden, ist es wahrscheinlich, dass CureVac die Dividendenausschüttung weiter aufschieben wird, um in das Wachstum des Unternehmens zu investieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Alexander Shkolnik

Alexander Shkolnik

Alexander digitalisiert seit über 8 Jahren Finanz- und Steuerprozesse bei führenden Wirtschafts- und Steuerberatungsunternehmen. Seine Leidenschaft galt schon in seiner Jugend der Wirtschaft und IT. Nach seinem Wirtschaftsabitur studierte Alexander Volkswirtschaft, Unternehmenssteuern und Wirtschaftsinformatik.

Artikel teilen