ferrari logo - ferrari aktie prognose

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

Ferrari Aktie Prognose & Kursziele

Ferrari (RACE), ein Titan der Luxusautomobilbranche, weckt weiterhin das Interesse der Anleger weltweit. Analysten gehen davon aus, dass eine Investition in Ferrari in den nächsten 12 Monaten zu einem satten Kursanstieg von 16,41 % führen könnte, wobei die durchschnittliche Prognose für die Ferrari Aktie bei 362,11 USD liegt.

Doch welche Faktoren sind für diese beeindruckende Kursprognose verantwortlich? Dieser Artikel versucht, die komplexe Marktdynamik und die strategischen Entscheidungen zu verstehen, die den finanziellen Aufwärtstrend der Ferrari Aktie vorantreiben.

tb

Was ist Ferrari?

Das Kerngeschäft von Ferrari ist die Entwicklung, das Design, die Produktion und der Verkauf einer Reihe von luxuriösen Hochleistungssportwagen.

Das Portfolio umfasst Sportwagen, GT-Fahrzeuge, Sonderserien und Hypercars in limitierter Auflage. Für diejenigen, die Exklusivität suchen, bietet Ferrari neben der Icona-Serie auch Einzelstücke und Rennwagen an.

  • Sie bieten auch Kundendienstleistungen wie Reparatur, Wartung und Restaurierung für ihre prestigeträchtigen Fahrzeuge. Sie bieten auch Ersatzteile und Motoren an, um Ihren Ferrari reibungslos am Laufen zu halten.
  • Ferrari lizenziert seine Marke an Hersteller und Einzelhändler, die sich auf Luxus- und Lifestyle-Produkte spezialisiert haben. Dies hat zu Themenparks wie der Ferrari World in Abu Dhabi und dem Ferrari Land Portaventura in Europa geführt, in denen Fans das Ferrari-Erlebnis genießen können.
  • Das Unternehmen bietet seinen Kunden und Händlern auch Finanz- und Leasingdienstleistungen an, die den Besitz eines Stücks dieses italienischen Luxusfahrzeugs für seine Bewunderer leichter zugänglich machen.
  • Ferrari betreibt zwei Museen in Maranello und Modena, die die reiche Geschichte des Unternehmens zeigen. Sie betreiben auch Rennstrecken, die ein aufregendes Erlebnis für Enthusiasten bieten.
  • In Bezug auf die Einzelhandelspräsenz gab es zum 31. Dezember 2021 weltweit 30 Einzelhandelsgeschäfte – 14 Franchise-Geschäfte und 16 eigene Geschäfte. Ferner verfügt das Unternehmen über ein Netz von 172 Vertragshändlern, die in 191 Verkaufsstellen weltweit tätig sind. Zusätzlich zu all diesen physischen Verkaufsstellen sind einige Produkte auch über den Ferrari Online-Store erhältlich.
Name: Ferrari N.V.
Ticker: RACE (NYSE)
ISIN 🌍: NL0011585146
WKN 🇩🇪 🇦🇹: A2ACKK
VALOR 🇨🇭: 308‌278‌65
Sektor: Consumer Cyclical
Industrie: Autohersteller
Kapitalisierung: 84,6 Mrd. USD
Mitarbeiter: 4.951
CEO: Benedetto Vigna
Webseite: Ferrari

Ferrari Aktie Kursziel: Das sagen die Analysten

Für den Marktführer Ferrari ist eine überzeugende Darstellung der 12-Monats-Kursprognosen von entscheidender Bedeutung. Zwölf spezialisierte Finanzanalysten haben ihre Kursprognosen abgegeben, die von einem Minimum von 284,47 USD, was einem Rückgang von -8,55 % gegenüber dem 200-Tage-Durchschnittskurs von 311,07 USD entspricht, bis zu einem Maximum von 456,85 USD reichen, was einem potenziellen Anstieg von 46,87 % entspricht.

Ferrari Aktie Kursziel: Das sagen die Analysten

Der Median der Kursprognosen liegt bei 362,11 USD, was einem Anstieg von 16,41 % entspricht. Die Hervorhebung der potenziellen Investitionswürdigkeit von Ferrari auf der Grundlage dieser Daten ist von wesentlicher Bedeutung und bietet eine erhellende Perspektive auf diese Prognosen.

Ein kurzer Blick auf diese Ergebnisse unterstreicht den potenziellen finanziellen Wert und die Rentabilität einer Investition in Ferrari-Aktien. Die Analyse wird in einer klaren, ansprechenden und professionellen Sprache präsentiert, die sich ideal für ein fachkundiges Publikum eignet.

Analyseneinschätzungen für Ferrari

Aus den vorliegenden Daten geht hervor, dass die Analystenbewertungen für Ferrari zwischen verschiedenen Zeiträumen schwanken. Im Januar 2024 haben 10 Analysten Ferrari beobachtet. Davon stuften drei Analysten Ferrari als „Strong Buy“ ein, ein Analyst bezeichnete die Aktie als „Buy“, drei Analysten empfahlen „Hold“ und überraschenderweise empfahlen drei Analysten „Sell“. Keiner empfahl jedoch einen „Strong Sell“.

Ferrari Analyseneinschätzungen

Im Dezember 2023 neigten sieben von 12 Analysten zu einer Kaufempfehlung und vier zu „Halten“. Auch hier empfahl niemand „Verkaufen“ oder „Strong Sell“.

Im November 2023 empfahlen sechs von 11 Analysten „Kaufen“, während vier empfahlen, die Aktien zu halten.

Im Oktober 2023 schien die Meinung der Analysten konservativer zu sein, denn die meisten Analysten empfahlen entweder „Halten“ oder „Kaufen“, und nur wenige empfahlen entweder „Verkaufen“ oder sogar „Starker Verkauf“.

In den letzten 90 Tagen gab es insgesamt 43 Empfehlungen von verschiedenen Analysten und die durchschnittliche Bewertung lag bei 3,6 von 5 Punkten. Diese Bewertung tendiert eher zu einer positiven Einschätzung, da sie über einem Durchschnittswert liegt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die einzelnen Analystenbewertungen für die Ferrari-Aktie zwar im Laufe der Zeit variieren, die allgemeine Stimmung jedoch in Richtung „Kaufen/Halten“ tendiert, wobei die durchschnittliche Bewertung im letzten Quartal mit 3,6 mäßig positiv ausfiel. Dennoch sollten potenzielle Anleger

Ferrari Aktie Prognose 2024 bis 2035

Der Aktienkurs des Luxusautoherstellers Ferrari wird sich den Prognosen zufolge in den nächsten zehn Jahren deutlich verändern. Beginnend bei 343 USD im Jahr 2024 und sich bis 2035 auf 877 USD steigernd – ein Blick in die Zukunft zeigt interessante Veränderungen.

Eine vergleichende Analyse von Jahr zu Jahr bringt interessante Erkenntnisse, wobei nur nennenswerte Abweichungen berücksichtigt werden. Bereits im Jahr nach unserem Ausgangspunkt ist eine deutliche Wachstumsrate von 9 % zu verzeichnen, die uns bis auf 374 USD im Jahr 2025 bringt. Danach ist jedoch ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen, und zwar in Schritten von nicht weniger als zweistelligen Prozentsätzen pro Jahr.

Die Zukunftsaussichten für Aktien sind beeindruckend, mit Vorhersagen eines möglichen Anstiegs um 135% im Vergleich zum Vorjahr. Aber diese Zahlen sind nur Schätzungen, basierend auf komplexen Berechnungen und beobachteten Mustern – sie sind keine festen Garantien.

Zum Vergleich: In den letzten 200 Tagen schwankte die Ferrari-Aktie zwischen einem Höchststand von etwa 372 Dollar und einem Tiefststand von rund 229 Dollar, wobei sie meistens um die 300 Dollar lag.

Ferrari Aktie Prognose

Kurz gesagt, obwohl die Prognosen eine vielversprechende Zukunft für Anleger andeuten, ist es wichtig, sowohl die aktuellen Handelsbewegungen als auch die Vorhersagen genau zu betrachten, bevor man Investitionsentscheidungen trifft. Hohe Renditen klingen verlockend, aber es ist wichtig, beide Seiten der Medaille zu betrachten und Vorsicht walten zu lassen.

  • 2024: 343,09 USD
  • 2025: 373,90 USD
  • 2026: 407,18 USD
  • 2027: 443,42 USD
  • 2028: 482,88 USD
  • 2029: 525,86 USD
  • 2030: 572,66 USD
  • 2031: 623,62 USD
  • 2032: 679,13 USD
  • 2033: 739,57 USD
  • 2034: 805,39 USD
  • 2035: 877,07 USD

Ferrari Aktie Prognose 2024

Obwohl es immer ein Glücksspiel ist, die zukünftige Entwicklung von Aktien vorherzusagen, deuten die Prognosen für Ferrari auf ein starkes Wachstum bis Ende 2024 hin. Ausgehend von dem Trend, der sich in diesem Jahr abzeichnet, und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass solche Prognosen mit Unsicherheiten und Marktrisiken behaftet sind, ist der Aufwärtstrend ein optimistischer Ausblick.

Das geschätzte Aktienwachstum für Ferrari wurde auf 34 % festgelegt, was auf eine bevorstehende bullishe Phase hindeutet.

Diesem Trend folgend prognostizieren die Finanzanalysten eine breite Spanne für die geschätzten Einnahmen von Ferrari, die von ca. 6,40 Mrd. USD am unteren Ende bis zu ca. 7,16 Mrd. USD am oberen Ende der Schätzung reichen, wobei der Durchschnitt für das laufende Geschäftsjahr bei ca. 6,57 Mrd. USD liegt.

Wenn wir die wahrscheinliche Preisspanne für Ferrari-Aktien bis Ende 2024 nach den aktuellen Schätzungen abschätzen, könnte man etwas innerhalb eines Spektrums erwarten, das von knapp über 334 USD bis fast unter die kritische Schwelle von etwa 374 USD pro Stückaktie reicht. Der aus diesen Berechnungen abgeleitete durchschnittliche Aktienkurs liegt vorläufig etwa in der Mitte der 340er Jahre, genauer gesagt bei etwa Mitte 343 Dollar je Aktie.

Der Konsens mehrerer Experten deutet darauf hin, dass eine Gesamtstichprobe mit Beiträgen von einundzwanzig Finanzanalysten, die sich mit der Beobachtung und Prognose dieser Daten befassen, diese Prognosen weiter untermauert.

Ferrari Aktie Prognose 2025

Auf der Grundlage der gegebenen Informationen könnte man eine vielversprechende Prognose für die Entwicklung der Ferrari-Aktie bis zum Ende des Jahres 2025 abgeben. Der anfängliche Trend zeigt ein prognostiziertes Wachstum von 15 % für die Ferrari-Aktie in diesem Jahr, was auf eine beständige Dynamik des Aktienwerts hindeutet.

Da Finanzprognosen die Stimmung der Anleger maßgeblich beeinflussen, kann diese Zahl sowohl für potenzielle als auch für aktuelle Stakeholder ein Anreiz sein.

Bei den prognostizierten Umsatzzahlen sehen wir eine potenzielle Spanne von 6,87 Mrd. $ bis 7,86 Mrd. $ mit einem Durchschnittswert von etwa 7,16 Mrd. $. Diese Daten deuten auf eine anhaltende Entwicklung ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten hin – möglicherweise ein Hinweis auf solide Managementstrategien, wettbewerbsfähige Produktangebote und erfolgreiche Marktdurchdringungstaktiken.

Auch die künftige Entwicklung des Aktienkurses von Ferrari deutet auf robuste Aussichten hin. Die prognostizierten Werte schwanken zwischen 358,76 $ und 410,45 $, was auf positive Trends hindeutet, die möglicherweise auf günstige Marktfaktoren oder solide Fundamentaldaten des Unternehmens zurückzuführen sind und somit potenziell fruchtbare Investitionsrenditen bieten.

Ferrari Aktie Prognose 2026

Betrachtet man die Entwicklung der Ferrari-Aktie im Jahr 2026, so sind die Aussichten tatsächlich vielversprechend. Die Prognosen gehen von einem weiteren Anstieg des Aktienkurses des Unternehmens aus.

Dieser potenzielle Anstieg bewegt sich in einer Spanne zwischen 390,69 USD und 446,99 USD. Mit einem prognostizierten Gesamtdurchschnitt von rund 407,18 USD pro Aktie scheint die Marktpräsenz von Ferrari ein beachtliches Gewicht zu haben.

Obwohl Vorhersagen aufgrund der schwankenden Marktbedingungen immer mit Vorsicht zu genießen sind, ist es bemerkenswert, dass dieses geschätzte Wachstum ein Zeichen von Stabilität und Sicherheit für potenzielle Investoren oder Interessengruppen darstellt, die die kontinuierlichen Fortschritte dieses Luxusautoherstellers aufmerksam verfolgen.

Es ist möglich, dass mehrere zugrundeliegende Faktoren wesentlich zu diesem erwarteten Wachstum beitragen – neue Modellveröffentlichungen, technologische Fortschritte oder verbesserte Verkaufszahlen könnten allesamt Bestandteile sein, die diese Dynamik beeinflussen. Daher sollten wir bei der Betrachtung dieses Aufwärtstrends berücksichtigen, wie sich die gestiegene Nachfrage und die Stärke der Marke auf die Erwartungen einer anhaltenden Performance der Ferrari-Aktien auswirken.

Um mit einer vorausschauenden Bemerkung zu schließen: Wenn sich diese Prognose wie prognostiziert bewahrheitet, werden sich diejenigen, die in Ferrari investieren, bis zum Ende des Jahres 2026 inmitten einer weiteren Phase beträchtlicher finanzieller Gewinne wiederfinden.

Ferrari Aktie Prognose 2027

Ausgehend vom beobachteten Trend für das Jahr 2027 wird die Ferrari-Aktie voraussichtlich weiter an Wert gewinnen. Diese positive Entwicklung deutet auf eine Kursprognose zum Jahresende hin, die zwischen 425,46 und 486,77 $ liegt – ein signifikanter Anstieg, der die robuste finanzielle Gesundheit des Unternehmens unterstreicht.

Der erwartete durchschnittliche Aktienkurs für Ferrari liegt bei 443,42 $, was darauf hindeutet, dass ein beständiges Wachstum für die Anleger im Jahr 2027 eher eine Erwartung als eine Ausnahme sein sollte.

Nach den Prognosen der Experten scheint es keine Anzeichen dafür zu geben, dass dieser Aufwärtstrend zeitnah zum Stillstand kommt oder dramatisch einbricht. Es ist daher denkbar, dass dies tatsächlich die fiskalische Erzählung des Unternehmens für den Rest des prognostizierten Zeitraums bestimmen könnte.

Als Teil eines größeren positiven Ausblicks für potenzielle Investoren deuten diese Beobachtungen darauf hin, dass Ferrari seine Marktposition konsolidiert und seine Umsatzbasis erweitert.

Es ist jedoch anzumerken, dass Trends zwar wertvolle Indikatoren sind, aber konjunkturell bedingt sind und sich in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren wie mikroökonomischen Verschiebungen innerhalb der Automobilindustrie oder allgemeineren makroökonomischen Veränderungen, die die globalen Märkte direkt oder indirekt betreffen, ändern können.

Unabhängig von allen potenziellen Faktoren und angesichts dieser Möglichkeiten, die sich in den von uns bisher beobachteten Trends im Jahr 2027 widerspiegeln, könnten potenzielle Anleger die Ferrari-Aktie als vielversprechende Anlage in der Zukunft betrachten.

Ferrari Aktie Prognose 2028

Wenn wir uns die Aktienprognose von Ferrari für das Jahr 2028 ansehen, wird deutlich, dass der prognostizierte Trend auf einen stetigen Anstieg des Aktienkurses hindeutet.

Basierend auf Experteneinschätzungen und Marktanalysen ist es plausibel, dass sich der Aktienkurs von Ferrari bis zum Ende des Jahres zwischen 463,32 USD und 530,09 USD bewegen könnte.

Diese Prognose spiegelt sowohl einen positiven Kursverlauf für Ferrari als Unternehmen als auch eine attraktive Perspektive für potenzielle Investoren wider.

Der erwartete durchschnittliche Aktienkurs liegt bei 482,88 USD, was auf Optimismus hinsichtlich der Stärke und Stabilität der finanziellen Leistung von Ferrari sowie der wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit des Unternehmens bei künftigen Marktschwankungen schließen lässt. Wenn sich diese Prognosen bewahrheiten, könnte sich der Kauf von Ferrari-Aktien als vorteilhafter Schritt für Personen erweisen, die ihr Anlageportfolio diversifizieren und von der Aufwärtsmobilität in der Luxusautoindustrie profitieren wollen.

Bei Investitionsentscheidungen, die ausschließlich auf Prognosen beruhen, ist jedoch Vorsicht geboten, da zahlreiche Faktoren die tatsächliche Performance beeinflussen können, darunter die allgemeine Wirtschaftslage, Geschäftsstrategien oder sogar unvorhergesehene Umstände wie globale Krisen oder Rezessionen.

Ferrari Aktie Prognose 2029

Wenn wir in die fesselnde Welt der Luxusautoaktien eintauchen, bleibt ein Name unbestreitbar prominent – Ferrari. Der italienische Luxus-Sportwagenhersteller steht seit jeher für Exzellenz und Finesse und hat in der Automobilbranche einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen.

Wenn wir uns auf die Aktienprognose für 2029 konzentrieren, zeigt sich, dass die Brillanz des Unternehmens über die tadellose Handwerkskunst hinausgeht und sich auch in einer beeindruckenden Finanzleistung niederschlägt.

Für das Jahr 2029 wird erwartet, dass die Entwicklung der Ferrari-Aktie von unermüdlichem Wachstum und Robustheit zeugt. Es wird prognostiziert, dass die Aktien dieses Automobilgiganten am Horizont stetig ansteigen könnten. Die Gesamteinschätzung für dieses Aktienwachstum liegt neidlos bei beeindruckenden 26 %.

Dieser kontinuierliche Anstieg ist nicht nur ein Zeichen für die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens, sondern auch für das Vertrauen der Anleger; ein Bild, das kaum Anzeichen für eine baldige Abschwächung aufweist.

Auch wenn Spekulationen über die genauen Zahlen mit Unsicherheit behaftet sind, deuten die Prognosen doch recht überzeugend auf die Kursspannen hin, auf die sich diese Aktien bis zum Jahresende zubewegen könnten. Unsere Kristallkugel mag zwar nicht perfekt sein, aber sie sagt potenzielle Schwellenwerte von 504,56 USD bis 577,27 USD voraus, die sich bei einem Durchschnitt von 525,86 USD einpendeln.

Ferrari Aktie Prognose 2030

Wenn wir in unsere Finanzkristallkugel schauen und die Entwicklung der Ferrari-Aktie bis Ende 2030 betrachten, scheint es, als hätten die Aktionäre Grund zu verstärktem Optimismus.

Angesichts des aktuellen Trends ist ein kontinuierlicher Anstieg des Aktienkurses nicht nur wahrscheinlich, sondern nahezu sicher. Diese stetige Aufwärtsbewegung lässt eine Spanne erwarten, die von einem Tiefststand von 549,46 USD bis hin zu schwindelerregenden Höhen von 628,64 USD reicht.

Im Durchschnitt könnten sich die Anleger in einem angenehmen Mittelfeld von etwa 572,66 USD bewegen.

Dieser Anstieg mag nicht kometenhaft sein, deutet aber auf ein Maß an Stabilität und Widerstandsfähigkeit hin, das jeden Anleger erfreut, vor allem in solch volatilen Zeiten, wie wir sie auf den globalen Märkten erleben.

Auch wenn diese Vorhersage nicht ausschließt, dass unvorhergesehene Störungen auf mikro- oder makroökonomischer Ebene das Marktverhalten beeinflussen und zu Schwankungen des für 2030 prognostizierten Aktienkurses von Ferrari S.p.A. führen können, gibt es auf der Grundlage der derzeitigen Prognosen keinen Grund, ernsthafte Zweifel an der Beteiligung oder dem Erwerb von Aktien dieses traditionsreichen Automobilherstellers zu hegen.

Unter idealen Bedingungen, d. h. wenn sich dieser Trend ungebrochen fortsetzt, ohne dass wesentliche Marktabschwünge oder unternehmensspezifische Herausforderungen die operative Leistung von Ferrari beeinträchtigen, können die Eigentümer vernünftigerweise mit einer bewundernswerten potenziellen Rendite ihrer Investition rechnen, wenn wir uns von diesem Jahrzehnt verabschieden.

Ferrari Aktie Prognose 2031

Während wir den Puls der Börse im Auge behalten, deutet die Reise von Ferrari bis 2031 auf einen vielversprechenden Weg hin. Gekennzeichnet durch einen kontinuierlichen Anstieg des Aktienkurses, gehen wir davon aus, dass der Luxusautohersteller weiter auf dem Börsenparkett nach oben rasen wird.

Betrachtet man die prognostizierten Parameter für die Aktien dieses Unternehmens für das Jahr 2031, so ergibt sich ein interessantes Bild.

Gegenwärtig schwanken die Prognosen zwischen einer Untergrenze von ca. 598,37 USD und einer Obergrenze von ca. 684,59 USD mit einem erwarteten harmonischen Mittelwert von ca. 623,62 USD. Dieser schwankende Kursverlauf deutet auf eine ungebrochene Stärke der finanziellen Gesundheit von Ferrari hin.

Angesichts der bullischen Aussichten, die Ferrari für die letzte Etappe bis 2031 in Aussicht stellt – die Rallye-Flaggen wehen in leuchtendem Rot -, ist es vorhersehbar, dass das Wachstum in diesem Zeitraum ungebremst anhält und sich möglicherweise sogar noch beschleunigt, wenn die Ziellinie näher rückt, was auf bessere Aussichten für die Zeit danach schließen lässt.

In Anbetracht dieser richtungsweisenden Trends, die sich in den aktuellen Handelsdaten von Ferrari widerspiegeln, kann man getrost davon ausgehen, dass sich die Aufwärtsbewegung bis zum Jahresende fortsetzen wird – sofern keine unvorhergesehenen Marktstörungen oder unternehmensinternen Unterbrechungen auftreten, die diese Wachstumsmöglichkeiten zunichtemachen könnten.

Dies ist ein weiterer Beweis für Ferraris beständiges Kaliber, das seit Jahrzehnten bekannt ist: seine Fähigkeit, durchgängig luxuriöse und leistungsstarke Fahrzeuge zu liefern, die mit soliden finanziellen Erträgen einhergehen – was keine Überraschung ist, wenn man potenzielle Investitionsentscheidungen abwägt, die sich am Horizont abzeichnen, die mit aufgehenden Sonnen verbunden sind, aber nur in der Zukunft gesehen werden.

Ferrari Aktie Prognose 2032

Nach dem Trend, den wir in diesem Jahr beobachtet haben, scheint es, dass die Ferrari-Aktie ihren Aufwärtstrend bis 2032 fortsetzen wird.

Die Ferrari Aktienprognosen gehen davon aus, dass der Aktienkurs zwischen 651,62 $ und 745,52 $ liegen könnte – ein signifikanter Anstieg, der für potenzielle Anleger, die ihr Portfolio mit Aktien des Luxusautomobilherstellers diversifizieren möchten, von Interesse ist.

Weiterhin unterstreicht der durchschnittlich prognostizierte Aktienkurs von rund 679,13 US-Dollar die robuste finanzielle Gesundheit von Ferrari, die sich auf einem stabilen Aufwärtstrend zu befinden scheint.

Die aktuellen Daten zeichnen ein optimistisches Bild für das Unternehmen, wenn wir uns dem Jahr 2032 nähern – eine Vorhersage, die von der Marktdynamik und der Stimmung der Anleger abhängt.

Angesichts dieser Indikatoren ist es jedoch wahrscheinlich, dass Ferrari seine Dynamik bei der Steigerung des Shareholder-Value auch zeitnah beibehalten wird, sollten diese Trends unbeeindruckt von Markterschütterungen oder noch nie dagewesenen Abschwüngen in der Automobilbranche anhalten.

Ferrari Aktie Prognose 2033

Als Finanzenthusiast ist es faszinierend, die prognostizierten Trends bestimmter Aktien zu beobachten. Ein besonders interessanter Fall ist der von Ferrari, für den in diesem Jahr ein weiterer Anstieg des Aktienkurses prognostiziert wird.

Auch wenn der Kurs innerhalb einer bestimmten Spanne schwankt, ist die Prognose für 2033 nach Ansicht der Börsenanalysten nach wie vor sehr positiv.

Basierend auf den aktuellen Trends könnte der Aktienkurs von Ferrari bis Ende 2033 von 709,61 $ auf beeindruckende 811,87 $ ansteigen. Der Durchschnittspreis dürfte sich bei etwa 739,57 $ pro Aktie einpendeln – ein keineswegs unbedeutender Wert.

Subjektiv gesehen könnten Anleger diese Entwicklung in ihren Strategien berücksichtigen, wenn sie in der Hoffnung, von dieser Aufwärtsdynamik profitieren zu können, in die Zukunft blicken. Selbst wenn die Aktienkurse von Ferrari bis zum Jahresende zeitweise einbrechen sollten, könnten die erwartete Erholung und das Wachstum solche Zeiträume zu vorteilhaften Einstiegspunkten sowohl für erfahrene Händler als auch für Anfänger machen.

Vorsicht ist dennoch geboten, denn die Finanzmärkte können immer wieder unerwartete Wendungen nehmen, die auf weitgehend unvorhersehbare Störungen zurückzuführen sind. Es wäre daher für jeden, der eine Investition in Erwägung zieht, sehr hilfreich, sich über die Entwicklungen im Kontext der Geschäftstätigkeit von Ferrari und den allgemeinen Veränderungen im Sektor auf dem Laufenden zu halten.

Doch zumindest im Moment – wenn man nur die gegenwärtigen Trends betrachtet – ist Optimismus angebracht, wenn es darum geht, was den Aktionären Ferraris im Dezember 2033 bevorsteht.

Ferrari Aktie Prognose 2034

Die Ferrari-Aktie wird nach den aktuellen Markttrends auch im Jahr 2034 einen Aufwärtstrend aufweisen. Diese Entwicklung scheint keine Eintagsfliege zu sein. Vielmehr deutet die Beständigkeit darauf hin, dass es sich um ein langfristiges Muster handeln könnte, das die robuste Unternehmensleistung und das Vertrauen der Anleger widerspiegelt.

Die Kursprognose für Ende 2034 liegt in einer Spanne von 772,77 USD bis 884,13 USD, wobei der Durchschnitt bei 805,39 USD liegt.

Zur besseren Veranschaulichung kann man sich ein Liniendiagramm mit einer wellenförmigen, aber allgemein steigenden Linie vorstellen, die die Aktienkurse von Ferrari bis zum Jahr 2034 darstellt. Diese Vermutung zeichnet ein ermutigendes Bild sowohl für potenzielle als auch für aktuelle Aktionäre.

Auch wenn diese Zahlen vielversprechend sind und auf einer rigorosen Analyse vergangener Trends beruhen, die um zukünftige Variablen bereinigt wurden, bleiben sie dennoch Prognosen, die unvorhersehbaren Faktoren unterliegen, die diese Aufwärtsbewegung stören könnten. Ein Anleger muss diese Fakten zusammen mit seiner eigenen Risikotoleranz berücksichtigen, um umsichtige Investitionsentscheidungen zu treffen.

Wenn die Marktbedingungen jedoch so bleiben, wie sie derzeit sind, und keine wesentlichen Änderungen des Geschäftsmodells oder unerwartete Ereignisse in der Finanzlandschaft von Ferrari oder der Weltwirtschaft eintreten, die sich negativ auf die Position des Unternehmens auswirken könnten, dann könnte die Ferrari-Aktie bis Ende 2034 tatsächlich höhere Kurse erreichen als bisher – ein Symbol für eine fruchtbare Reise für diejenigen, die in die Erfolgsgeschichte des Unternehmens investieren.

Ferrari Aktie Prognose 2035

Angesichts des vorherrschenden Trends im Jahr 2035 ist erkennbar, dass die Ferrari-Aktie eine vielversprechende Perspektive für potenzielle Anleger darstellt. Laut Prognosen tendiert der Kurs der Aktie gegen Ende dieses Jahres zu einem kontinuierlichen Anstieg.

Anlageexperten gehen davon aus, dass der Kurs der Ferrari-Aktie bis zum Jahresende in einer breiten Spanne liegen könnte. Die untere Grenze deutet auf einen geschätzten Wert von etwas über 841 $ hin, während die obere Schwelle bei fast 963 $ liegt.

In Anbetracht der Tatsache, dass diese Zahlen ein angemessenes Maß an Fluktuation auf jedem Finanzmarkt darstellen, kann man feststellen, dass das Geschäftsmodell und die Wachstumsstrategien von Ferrari in der Tat robust und gut positioniert sind – und somit solche positiven Schwankungen im Aktienwert ermöglichen.

Unter diesen Bedingungen, auch wenn der Durchschnittspreis mit etwa 877 $ eher im unteren Bereich prognostiziert wird, können sich die Anleger damit trösten, dass es immer noch Raum für erhebliche Gewinne gibt.

Wenn dieser Aufwärtstrend anhält – und das sollte er bei der derzeitigen Dynamik – könnte Ferrari auf dem besten Weg sein, das Jahr 2035 auf einem beeindruckenden Hoch abzuschließen.

Diese Daten vermitteln eindeutig Optimismus hinsichtlich der zukünftigen Performance von Ferrari auf dem Markt; daher sollten potenzielle Interessenten in Erwägung ziehen, diese Aktie auf lukrative Anlagemöglichkeiten hin genau zu beobachten.

Top Ferrari Kennzahlen

Hier die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens in der Übersicht:

  • 💰 Umsatz pro Aktie: 27,57 USD
  • 💸 Gewinn pro Aktie: 5,05 USD
  • 📊 Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV): 39,76
  • 📈💰 Dividendenrendite: 0,67 %
  • %💰 Ausschüttungsquote: 26,76 %
  • 📉💼 Verschuldungsgrad: 1,08
  • 📈🏦 Eigenkapitalrendite: 35,97 %
  • 💧💰 Liquiditätsgrad: 3,73
  • 💰🚀 Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit pro Aktie: 7,59 USD
  • 💸🚀 Freier Cashflow pro Aktie: 3,24 USD
  • 💰 Umsatz: 5,10 Mrd. USD
  • 💵 Bruttogewinn: 2,45 Mrd. USD
  • 📈 Nettogewinn: 932,61 Mio. USD
  • 💰💸 Gewinn pro Aktie (EPS): 5,05 USD

Quelle: www.sec.gov

Ferrari Umsatz- und Gewinnprognose

Die Analyse der Finanzdaten im Zeitverlauf bietet einen aufschlussreichen Einblick in die wirtschaftliche Entwicklung des betreffenden Unternehmens. Es wird eine sorgfältige Bewertung auf der Grundlage von Umsatz- und Nettogewinnwerten für einen Siebenjahreszeitraum von 2018 bis 2025 vorgenommen.

Jahr Umsatz Gewinn
2018 3,4 Mrd. USD 784,7 Mio. USD
2019 3,8 Mrd. USD 695,8 Mio. USD
2020 3,5 Mrd. USD 607,8 Mio. USD
2021 4,3 Mrd. USD 830,8 Mio. USD
2022 5,1 Mrd. USD 932,6 Mio. USD
2024* 6,6 Mrd. USD* 1,8 Mrd. USD*
2025* 7,2 Mrd. USD* 2,1 Mrd. USD*

* Prognose

Im Jahr 2018 beliefen sich die Einnahmen auf 3,4 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn auf 784,7 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2019 stiegen die Einnahmen auf 3,8 Mrd. USD, obwohl der Nettogewinn auf 695,8 Mio. USD zurückging.

Während viele Unternehmen im Laufe der Zeit aufgrund unterschiedlicher Faktoren wie Betriebskosten oder Marktdynamik Schwankungen bei den Einnahmen und Erträgen verzeichnen, gingen die Zahlen dieses Unternehmens inmitten dieser Variablen im Jahr 2020 leicht zurück, als es Einnahmen in Höhe von 3,5 Mrd. USD und einen Nettogewinn in Höhe von 607,8 Mio. USD verzeichnete.

Im darauffolgenden Jahr (2021) war jedoch ein beeindruckender Aufschwung zu beobachten: Die Gesamteinnahmen stiegen deutlich an und erreichten 4,3 Mrd. USD – ein Beweis für die wirksamen Strategien, die das Management in diesem Zeitraum einsetzte, in Verbindung mit potenziell günstigen Bedingungen innerhalb des operativen Umfelds, die diese positive Entwicklung begünstigten und zu einem höheren Nettogewinn von etwa 830,85 Mio. USD führten.

Zweifellos gibt es keine Anzeichen für eine baldige Verlangsamung nach der brillanten Leistung von 2021; im Jahr 2022 zeigten die finanziellen Aufzeichnungen sogar noch beeindruckendere Zahlen, die in beiden Aspekten noch weiter zunahmen und mit einem Gesamtumsatz von etwa 5,1 Mrd. $ und einem sehr gesunden Gewinn, der sich auf fast eine Milliarde US-Dollar (932 Mio. $) beläuft, ein Rekordniveau erreichten.

Interessanterweise zeichnen diese Rekorde angesichts des bisherigen Erfolgs bereits ein recht optimistisches Bild. Die zukünftigen Schätzungen sind noch vielversprechender, insbesondere für die Kalenderjahre 2024 und 2025, in denen die Prognosen der Analysten alle bisherigen Rekorde übertreffen werden, wenn man von den bisher verfügbaren Daten ausgeht.

Ferrari Dividenden

In den letzten fünf Jahren hat der weltbekannte Autohersteller seine Dividenden deutlich gesteigert. Die Ausschüttungen stiegen von 1,03 USD im Jahr 2019 auf 1,99 USD im Jahr 2023.

Auch die bereinigten Dividenden, die Einmalausschüttungen und Aktiensplits berücksichtigen, zeigen einen ähnlichen Anstieg. Dieser Zuwachs könnte auf höhere Umsätze zurückzuführen sein, die von 3,4 Milliarden USD im Jahr 2018 auf geschätzte 7,2 Milliarden USD bis 2025 ansteigen sollen, sowie auf einen Anstieg des Nettogewinns von 784 Millionen USD im Jahr 2018 auf voraussichtlich 2,1 Milliarden USD bis Ende 2025.

Dieser Gewinnanstieg erklärt wahrscheinlich die Dividendenrendite von 0,67 % im Jahr 2022, was auf eine Rentabilität des investierten Kapitals hindeutet.

Ferrari Dividenden der letzten 5 Jahre in USD

Jahr Dividende Adj. Dividende Jahr
2019 1,03 USD 1.160000000 2019
2020 1,13 USD 1.230000000 2020
2021 1,04 USD 1.040000000 2021
2022 1,36 USD 1.470000000 2022
2023 1,99 USD 1.990000000 2023

Ferrari Dividenden

FAQ

Ist Ferrari eine gute Aktie?

Ferrari, gelistet als RACE an der NYSE, ist ein bedeutender Akteur in der Luxusautomobilindustrie und hat weltweit das Interesse von Anlegern geweckt. Analysten prognostizieren für Ferrari in den nächsten 12 Monaten einen Kursanstieg von 16,41 %, mit einer durchschnittlichen Prognose von 362,11 USD. Die Unternehmensbewertungen tendieren zwischen „Kaufen/Halten“ und „Verkaufen“, wobei die durchschnittliche Bewertung im letzten Quartal bei 3,6 von 5 Punkten lag. Diese Daten deuten auf eine mäßig positive Einschätzung der Ferrari-Aktie hin.

Was kostet eine Aktie von Ferrari?

Die Kosten für eine Ferrari-Aktie variieren. Im Artikel wurde eine Reihe von Prognosen für die kommenden Jahre vorgestellt. Für 2024 wird ein Aktienkurs von etwa 343,09 USD erwartet, und die Prognosen zeigen einen kontinuierlichen Anstieg bis 2035, wo der Aktienkurs auf 877,07 USD geschätzt wird. Diese Werte basieren auf Analystenschätzungen und Marktanalysen und können sich je nach Marktbedingungen ändern.

Wie viele Aktien hat Ferrari?

Ferrari hat 180,68 Millionen Aktien ausgegeben.

Das könnte dich auch interessieren:

Alexander Shkolnik

Alexander Shkolnik

Alexander digitalisiert seit über 8 Jahren Finanz- und Steuerprozesse bei führenden Wirtschafts- und Steuerberatungsunternehmen. Seine Leidenschaft galt schon in seiner Jugend der Wirtschaft und IT. Nach seinem Wirtschaftsabitur studierte Alexander Volkswirtschaft, Unternehmenssteuern und Wirtschaftsinformatik.

Artikel teilen

Aktienhandeln ohne Kommission bei XTB Broker