Michael Burry Portfolio

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

Michael Burry Portfolio: Investieren wie Big Short Star 2024

Die Analyse des Michael Burry Portfolios für das 3. Quartal 2023 zeigt eine Strategie, die von signifikanten Veränderungen und wohlüberlegten Risiken geprägt ist.
Der Gesamtwert des Portfolios beläuft sich auf 99 Millionen US-Dollar und umfasst ein breites Spektrum von 13 Positionen. Was können Privatanleger vom „The Big Short“ Investor Michael Burry Portfolio lernen?

tb

Michael Burry Portfolio: 6 wichtigsten Beteiligungen

Die fünf wichtigsten Beteiligungen des Michael Burry Portfolios, das von seiner Investmentgesellschaft Scion Asset Management LLC verwaltet wird, zum 30. September 2023:

1. iShares Semiconductor ETF (SOXX)

    • : Macht einen signifikanten Anteil an Michael Burrys Portfolio aus. Es ist ein börsengehandelter Fonds, der in den NASDAQ gelistet ist und ein Fondsvermögen von etwa 10,36 Milliarden USD (Stand: 15. Dezember 2023) aufweist. Der ETF zielt darauf ab, die Anlagerendite des NYSE Semiconductor Index nachzubilden. Er umfasst 30 Positionen und hat eine jährliche Gesamtrendite von 50,45 % (Stand: 30. November 2023). Der ETF wurde am 10. Juli 2001 aufgelegt und hat eine vierteljährliche Ausschüttungshäufigkeit.

 

 

Michael Burry investiert ebenfalls in ETFs. Obwohl es sich um einen Sektor-ETF handelt, sorgen die 30 Unternehmen für eine gewisse Diversifizierung innerhalb des Marktsektors.

2. Booking Holdings Inc (BKNG): Als führendes Reisetechnologieunternehmen könnte Booking Holdings Burrys Optimismus widerspiegeln, dass sich die Reise- und Tourismusbranche nach der Pandemie und der Krise erholen wird. Diese Investition könnte von einem Anstieg der weltweiten Reisetätigkeit profitieren.

3. Stellantis NV (STLAM.MI): Diese Investition zeigt Michael Burrys Vertrauen in den Automobilsektor, insbesondere in Unternehmen mit globaler Präsenz und einem diversifizierten Markenportfolio. Stellantis, das aus der Fusion von Fiat Chrysler Automobiles und der PSA-Gruppe hervorgegangen ist, bietet Potenzial bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und der globalen Marktdurchdringung.
4. Nexstar Media Group Inc (NXST): Die erhebliche Beteiligung von Burry an diesem Medienunternehmen zeigt, dass er an die Widerstandsfähigkeit und Rentabilität von lokalen Medien und digitalen Plattformen glaubt.
5. Star Bulk Carriers Corp (SBLK): Eine Investition in dieses Schifffahrtsunternehmen könnte als strategisches Spiel mit der Dynamik des Welthandels betrachtet werden. Die Schifffahrtsbranche kann volatil sein, bietet aber hohe Renditen in Spitzenzeiten, die Burry vorwegnehmen könnte.
6. Alibaba Group Holding LTD (BABA): Trotz der regulatorischen Herausforderungen zeigt die Investition in Alibaba Burrys Vertrauen in das langfristige Wachstumspotenzial des chinesischen E-Commerce- und Technologiesektors und ist eine Wette auf das robuste Ökosystem und das Expansionspotenzial des Unternehmens. Scion erwarb 50.000 Alibaba-Aktien für rund 4,3 Millionen Dollar, wobei jede Aktie 86,74 Dollar kostete. Bis zum 11. Dezember 2023 fiel der Kurs der Alibaba-Aktie auf unter 71 US-Dollar, was für Scion einen nicht realisierten Verlust von 18,20 % ausmachte.

Welche weiteren Positionen hält Michael Burry?

Zusätzlich zu den sechs wichtigsten Beteiligungen umfasst das Michael Burry Portfolio weitere, nicht zu vernachlässigende Positionen:

    • Euronav NV (EURN.BR): Transport und Lagerung von Rohöl im Wert von 4.108.000 USD und 250.000 Aktien.
    • JD.com Inc (013A.SG): Ein führender Akteur im chinesischen E-Commerce 125.000 Aktien im Wert von 3.641.000 USD.
    • Hudson Pacific Properties Inc (HPP): Schwerpunkt auf dem Erwerb und der Verwaltung von hochwertigen Büro- und Studioimmobilien mit einem Marktwert von 2.660.000 EUR (400.000 Aktien).
    • Crescent Energy Company (CRGY): Energie, Beteiligung in Höhe von 1.583.000 USD mit 200.000 Aktien.
    • RealReal Inc (REAL): Spezialisiert auf authentisches, luxuriöses Wohnen, hält 750.000 Aktien im Wert von 4.703.000 USD.
    • Safe Bulkers Inc (SB): Seetransport von trockenen Massengütern (wie Getreide, Eisenerz, Aluminium und Kohle), 972.000 USD bei 300.000 Aktien.

Michael Burrys strategische Portfolio Anpassungen

Privatanleger verfolgen die Strategie der Starinvestoren aufmerksam und versuchen, ihre eigene Anlagestrategie entsprechend anzupassen. Wir haben einige wichtige strategische Michael Burry Portfolio Anpassungen zusammengefasst:

Schließung von Short-Positionen

    • : Die Schließung großer Short-Positionen auf den S&P 500 und die Nasdaq deutet auf eine Änderung von Burrys Marktaussichten hin. Zuvor war er pessimistisch, aber die Schließung dieser Positionen, die zuvor einen Wert von 1,6 Milliarden Dollar hatten, könnte bedeuten, dass er nicht mehr mit einem signifikanten Marktabschwung rechnet.

Hoher Portfolioumschlag: Der Portfolioumschlag und die Tatsache, dass Ende September nur noch 8 von 42 Positionen gehalten wurden, deuten auf eine Strategie hin, die darauf abzielt, Verluste zu begrenzen oder Gewinne in bestimmten Sektoren mitzunehmen und gleichzeitig Ressourcen in vielversprechendere Bereiche umzuschichten.

Ausbau der Positionen: Die Erhöhung der Beteiligungen an Stellantis NV, Nexstar Media Group und Star Bulk Carriers Corp ist Teil der Strategie, die Positionen in Sektoren auszubauen, die Burry als vielversprechend erachtet.

Neue Positionen: Die Eröffnung von vier neuen Positionen zeugt von der kontinuierlichen Suche nach unterbewerteten Gelegenheiten oder Wachstumsbranchen.

Investition in JD.com: Burry musste auch bei seiner Investition in JD.com, die 8,29 % des Portfolios ausmacht, Verluste hinnehmen, was die Herausforderungen im chinesischen Technologiesektor widerspiegelt.

Michael Burry Portfolio: Übersicht

Scion Asset Management Aktienportfolio zum 30. September 2023 (Meldung an die SEC erfolgte am 14. November 2023)

Name CUSIP Marktwert (USD) Aktien
ALIBABA GROUP HLDG LTD 01609W102 4.337.000 50.000
BOOKING HOLDINGS INC 09857L108 7.709.875 2.500
BOOKING HOLDINGS INC 09857L108 4.625.925 1.500
CRESCENT ENERGY COMPANY 44952J104 2.528.000 200.000
EURONAV NV B38564108 4.107.500 250.000
HUDSON PAC PPTYS INC 444097109 2.660.000 400.000
ISHARES TR 464287523 47.365.000 100.000
JD.COM INC 47215P106 3641250 125000
NEXSTAR MEDIA GROUP INC 65336K103 6.975.094 48.651
SAFE BULKERS INC Y7388L103 972.000 300.000
STAR BULK CARRIERS CORP. Y8162K204 4.820.000 250.000
STELLANTIS N.V N82405106 7.652.000 400.000
THE REALREAL INC 88339P101 1.582.500 750.000

Quelle: SEC FORM 13F

Michal Burry Marktausblick

Erwartet nicht mehr, dass die wichtigsten Aktien fallen: Diese Stimmung in Verbindung mit der Schliessung von Short-Positionen könnte darauf hindeuten, dass Burry für die Zukunft einen stabileren oder optimistischeren Markt erwartet. Dieser Ausblick könnte auf veränderte Wirtschaftsindikatoren oder Marktbedingungen zurückzuführen sein, die er für weniger riskant hält als zuvor.

Doch wie Tesla-Chef Elon Musk warnt auch „The Big Short“-Investor Michael Burry, dass die amerikanischen Haushalte historische Schuldenberge angehäuft haben – und die Wirtschaft dafür bezahlen wird.

Wer ist Michael Burry?

Dr. Michael Burry, ein ehemaliger Arzt, der sich zu einem prominenten Value-Investor entwickelt hat, wurde durch seine Aktienempfehlungen bekannt, die er seit 1996 in Message Boards veröffentlichte. Sein Erfolg zog die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich und führte zur Eröffnung seines eigenen Fonds.

Während der globalen Finanzkrise erlangte Burry Berühmtheit, als die Anleger seines Fonds Scion Capital über 700 Millionen Dollar gewannen und er persönlich 100 Millionen Dollar mit Wetten auf hypothekenbasierte Wertpapiere machte. Seine Geschichte wurde in dem Buch „The Big Short“ von Michael Lewis und der anschliessenden Verfilmung festgehalten. Die beeindruckende Performance von Scion Capital, die zwischen dem 1. November 2000 und Juni 2008 eine Rendite von 489,34 % (nach Gebühren und Kosten) erzielte, steht im krassen Gegensatz zur Gesamtrendite des S&P 500 von 3 % im gleichen Zeitraum.

Burry zog sich nach der Schliessung seines Fonds kurzzeitig zurück, eröffnete ihn aber fünf Jahre später im Jahr 2013 unter dem Namen Scion Asset Management LLC wieder.

Michael Burry: „The Big Short“

Michael Burry geriet ins Rampenlicht, als er mit Credit Default Swaps gegen den Immobilienmarkt wettete und damit zu den wenigen gehörte, die die Krise nicht nur vorhersahen, sondern auch noch kräftig daran verdienten. Seine Geschichte wurde später durch das Buch und den Film „The Big Short“ berühmt.

„The Big Short“ fängt diese Zeit ein und beleuchtet Burrys Rolle und seine unorthodoxen Methoden, die ihn oft in Konflikt mit Investoren und der Finanzwelt brachten.

„The Big Short“ handelt von der Entstehung und dem Platzen der Immobilienblase in den Vereinigten Staaten, die 2008 zur weltweiten Finanzkrise führte. Die Geschichte wird aus der Sicht mehrerer wichtiger Akteure erzählt, die den Zusammenbruch voraussahen und gegen den Immobilienmarkt wetteten.

Michael Burry spielt in dieser Saga eine zentrale Rolle. Als Manager von Scion Capital analysierte er die Daten des Immobilienmarktes und erkannte ein katastrophales Risiko, das andere übersehen hatten. Trotz der Skepsis und des heftigen Widerstands seiner Investoren blieb Burry seiner Überzeugung treu. Seine Strategie bestand darin, Credit Default Swaps gegen Subprime-Hypothekenanleihen zu kaufen und damit im Wesentlichen gegen den Immobilienmarkt zu wetten. Dieser Schritt galt damals als kontraintuitiv und riskant, da der Immobilienmarkt weithin als stabil und stetig wachsend galt.

„The Big Short“ porträtiert Burry als Aussenseiter der Finanzwelt, der nicht nur intellektuell begabt war, sondern auch den Mut besass, trotz überwältigender Widerstände nach seinen Überzeugungen zu handeln. Seine Visionen und sein Handeln verkörpern das kritische Denken und den konfrontativen Ansatz, die oft erfolgreiche Anlagestrategien in volatilen Märkten auszeichnen.

Michael Burrys Scion Asset Management LLC

Scion Asset Management, LLC ist eine Investmentgesellschaft, die von Michael Burry als Nachfolger seines früheren Fonds Scion Capital gegründet wurde, den er am Ende seiner medizinischen Karriere ins Leben gerufen hatte. Scion Asset Management spiegelt Burrys Investitionsphilosophie wider, die sich durch tiefgreifende Value-Investitionen und häufig konträre Positionen auszeichnet.

Anlagestil und Compliance

Michael Burrys Anlagestil ist ein klassisches Beispiel für Value Investing, gepaart mit der Bereitschaft, Aktien zu verkaufen oder Puts auf überbewertete Aktien zu kaufen. Burry und andere Fondsmanager müssen jedes Quartal ein 13F-Formular bei der SEC einreichen. Hier ist der Link zu den eingereichten 13F-Formularen, das zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels verfügbar war. Auf diese Weise können Investoren die Veränderungen im Portfolio von Burry verfolgen.

Wie kann ich Michael Burry Aktien kaufen?

Wenn du Michael Burry Aktien nachkaufen willst, gibt es für dich mehrere Optionen – die naheliegendste ist ein Broker. Inzwischen gibt es Anbieter wie Trade Republic oder Scalable Capital, bei denen du beim Kauf und Verkauf von Aktien nur sehr geringe Gebühren zahlst. So liegen diese bei Trade Republic aktuell bei nur einem Euro pro Kauf und Verkauf von Aktien.

In unserem Online Broker Vergleich findest du garantiert einen Anbieter, der zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Wenn du stattdessen einen langfristigen und passiven Investmentansatz verfolgst, können wir dir einen Robo Advisor empfehlen. Robo-Advisor sind Online-Plattformen, die Anlegern bei der Geldanlage assistieren. Sie nutzen fortschrittliche Algorithmen und künstliche Intelligenz, um geeignete Anlageoptionen zu empfehlen und das Portfolio der Nutzer zu verwalten.

Im Unterschied zu herkömmlichen Finanzberatern funktionieren Robo-Advisor vollständig automatisiert und bieten meistens eine kosteneffizientere Lösung.

In unserem Vergleich der besten Robo Advisor findest du eine Auswahl der aktuell empfehlenswertesten Anbieter.

Fazit

Das Portfolio von Michael Burry für Q3 2023 zeigt eine dynamische und reaktionsschnelle Anlagestrategie.

Seine Top-Holdings zeigen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen stabilen, etablierten Unternehmen und Sektoren mit Wachstumspotenzial. Die Aufnahme von Alibaba und JD.com trotz der jüngsten Verluste zeigt die Bereitschaft, sich in wachstumsstarken Märkten zu engagieren. Die Auflösung von Short-Positionen, die Wetten gegen die wichtigsten Indizes und das hohe Handelsvolumen zeugen von einem flexiblen Ansatz als Reaktion auf sich verändernde Marktbedingungen. Diese Strategie unterstreicht Burrys Ruf als profunder Marktanalyst und seine Bereitschaft, seine Positionen an sich verändernde Wirtschafts- und Markttrends anzupassen.

FAQ

Welchen finanziellen Erfolg konnte Michael Burry erzielen?

Michael Burry, bekannt als Gründer von Scion Capital und herausragender Hedgefonds-Manager, wird ein geschätztes Vermögen von 200 bis 300 Millionen US-Dollar zugeschrieben.

In welche Finanzprodukte investiert Michael Burry derzeit?

Im August 2023 setzte Michael Burry 1,6 Milliarden US-Dollar auf einen Marktcrash, indem er Short-Positionen auf bestimmte Aktien einging.

Was sind die beruflichen Meilensteine von Michael Burry?

Bekannt wurde Burry durch seine Vorhersagen und erfolgreichen Wetten gegen den US-Immobilienmarkt während der Finanzkrise 2007. Seine Strategien wurden 2015 in dem Film „The Big Short“ veranschaulicht.

Wer sind die reichsten Investoren der Welt?

Zu den führenden Investoren zählen Persönlichkeiten wie Warren Buffett, George Soros, Carl Icahn und Ray Dalio, wobei Warren Buffett als der reichste Investor gilt.

Ist Leerverkauf eine legale Praxis?

Leerverkäufe sind unter bestimmten Bedingungen legal. Ungedeckte Leerverkäufe sind in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, gesetzlich weitgehend verboten.

Wie nah ist der Film „The Big Short“ an der Realität?

Der Film „The Big Short“ hält sich eng an die realen Ereignisse der Finanzkrise und die Rolle von Michael Burry darin.

Welche Aktien hält Michael Burry derzeit?

Im ersten Quartal 2023 kaufte Burrys Hedgefonds Scion Asset Management Aktien von National Oilwell Varco, einem Anbieter von Ölfeldausrüstung.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt eines Hedgefonds-Managers?

Das Gehalt eines Hedgefondsmanagers variiert je nach Standort, mit Durchschnittswerten zwischen 72.700 € und 96.900 € in verschiedenen deutschen Städten.

Wer gilt als erfolgreichster Investor?

Warren Buffett gilt als einer der weltweit erfolgreichsten Investoren, bekannt für seine Anlagestrategien durch Berkshire Hathaway. Auf 7MoneyMinutes.com haben wir Warren Buffetts Portfolio analysiert.

Was macht Michael Burry heute?

Michael Burry lebt in Saratoga, Kalifornien, ist verheiratet und hat Kinder.

Wie funktioniert Leerverkauf?

Wie funktioniert Leerverkauf?
Beim Leerverkauf werden geliehene Aktien in der Erwartung verkauft, dass der Kurs fällt. Der Gewinn entsteht, wenn der Kurs fällt, der Verlust, wenn er steigt.

Wie funktioniert ein Hedge-Fonds?

Hedgefonds sammeln Geld von Anlegern und investieren es in verschiedene Anlageklassen, wobei sie oft risikoreichere Strategien wie Leerverkäufe und Hebelwirkung einsetzen.

Was ist Scion Asset Management?

Scion Asset Management wurde von Michael Burry gegründet und hat einen Portfoliowert von rund 99 Millionen US-Dollar.

Wie erhält man Zugang zu einem Hedgefonds?

Der Zugang zu Hedgefonds ist aufgrund der hohen Investitionssummen und des hohen Risikos in der Regel Grossanlegern oder institutionellen Investoren vorbehalten.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Alexander Shkolnik

Alexander Shkolnik

Alexander digitalisiert seit über 8 Jahren Finanz- und Steuerprozesse bei führenden Wirtschafts- und Steuerberatungsunternehmen. Seine Leidenschaft galt schon in seiner Jugend der Wirtschaft und IT. Nach seinem Wirtschaftsabitur studierte Alexander Volkswirtschaft, Unternehmenssteuern und Wirtschaftsinformatik.

Artikel teilen

Aktienhandeln ohne Kommission bei XTB Broker