SpaceX Logo

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

SpaceX Aktie kaufen? ➡️ So funktioniert es 2024

Derzeit ist SpaceX das wertvollste Privatunternehmen mit einer Bewertung von über 125 Milliarden US-Dollar. Zahlreich private Anleger und Fans möchten in SpaceX investieren. Wir erklären, ob Du aktuell die SpaceX Aktie kaufen kannst.

Jetzt Gratisaktie bei Finanzen.net Zero holen

SpaceX auf einen Blick

Hier die wichtigsten Fakten zu SpaceX:

  • Erfolgreichstes privates Raumfahrunternehmen.
  • Von Elon Musk (CEO) 2002 gegründet.
  • Größter Kunde von SpaceX ist das hauseigene Satelliteninternet-Unternehmen StarLink.
  • SpaceX Aktien können nicht an der Börse gehandelt werden.
  • Ein Börsengang (IPO) von SpaceX ist nicht geplant und unwahrscheinlich.
  • Ein Börsengang von StarLink ist dagegen plausibel.

Was ist SpaceX?

SpaceX (Space Exploration Technologies Corporation) ist ein privat finanziertes US-amerikanisches Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmen mit Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien.

Das Unternehmen wurde 2002 von Elon Musk gegründet, der bereits mit Unternehmen wie Tesla, einem Elektroautohersteller und dem Zahlungsriesen PayPal erfolgreich war.

„SpaceX will 1,7 Mrd. US-Dollar neue Finanzmittel aufnehmen, womit der Wert des Unternehmens auf 127 Mrd. US-Dollar steigen würde.“ – CNBC

  • SpaceX transportiert Nutzlasten und Besatzungsmitglieder in das All und zur Internationalen Raumstation (ISS)
  • Gleichzeitig baut SpaceX StarLink, ein Netzwerk von Satelliten, das weltweites Satelliteninternet am Boden, zu Wasser und in der Luft bereitstellen soll
  • SpaceX arbeitet für den privaten und öffentlichen Sektor (wie die NASA und das US-Verteidigungsministerium)
SpaceX Hauptsitz
SpaceX Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien, USA. Quelle: SpaceX

Der Gründer und Hauptaktionär Elon Musk (CEO und CTO) gründete SpaceX im Jahr 2002, mit dem Ziel, die Kosten für den Raumtransport zu senken und die Besiedlung des Mars zu ermöglichen – Elons Passion.

SpaceX Unternehmensfakten

Unternehmen Space Exploration Technologies Corporation
Branche Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmen
Unternehmenssitz Hawthorne, Kalifornien, USA.
Gründungsjahr 2002
Website www.spacex.com
Umsatz 1,2 Mrd. US-Dollar (2021)*
Mitarbeiter 10.000**
WKN Nicht börsennotiert
ISIN Nicht börsennotiert
Symbol Nicht börsennotiert
*Quelle: Forbes.
**Quelle: Insider.

SpaceX Produkte und Dienstleistungen

SpaceX verfügt über ein Portfolio an Raketen, Raumfahrzeugen, Technologien und Dienstleistungen, um Nutzlasten effizient und kostengünstig zu transportieren und Astronauten sicher ins Weltall und hoffentlich zu Mond und Mars zu bringen. Produkte und Dienstleistungen von SpaceX:

  • Falcon 9: Erste Rakete der Orbital-Klasse mit der Fähigkeit zur Wiederverwendung.
  • Falcon Heavy: die um den Faktor zwei stärkste einsatzbereite Rakete der Welt.
  • Dragon: Raumschiff, welches Menschen und Fracht ins Weltall bringt.
  • Starship: Raumschiff Starship und die Super Heavy Rakete stellen zusammen ein vollständig wiederverwendbares Transportsystem dar, welches sowohl die Besatzung als auch die Fracht in die Erdumlaufbahn, zum Mond und zum Mars befördern kann.
  • Human Spaceflight: SpaceX bietet kommerzielle sowie touristische Flüge zur Erd- und Mondumlaufbahn an (multi-planetarische Missionen geplant).
  • Rideshare: Mitfahrgelegenheiten, um Fracht günstiger zu transportieren und gleichzeitig die Raketenkapazität zu optimieren.
  • StarLink: Möchte weltweites Satelliteninternet mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz bereitstellen.
SpaceX Cargo Dragon
SpaceX Cargo Dragon

Wie verdient SpaceX sein Geld?

Als privates Unternehmen ist SpaceX nicht verpflichtet, seine Finanzdaten im gleichen Detaillierungsgrad zu veröffentlichen wie seine Wettbewerber Rocket Lab, Boeing und Lockheed Martin.

Daher ist es nicht einfach, zuverlässig herauszufinden, wie und wie viel Geld SpaceX verdient. Nach Schätzungen von Forbes beträgt der geschätzte Gesamtumsatz von SpaceX im Jahr 2021 1,2 Milliarden US-Dollar.

SpaceX – Wichtigste Umsatztreiber

Das Unternehmen hat derzeit zwei wichtige Umsatzquellen:

  • Falcon 9: ist eine mittelgroße Rakete, die kostengünstige Transporte mit einer Traglast bis 22.800 Kilogramm (LEO) ermöglicht.
  • StarLink: möchte weltweit Satelliteninternet über ein Netz von eigenen Satelliten in einer erdnahen Umlaufbahn anbieten.

SpaceX Falcon 9

Die Falcon 9 ist eine mittelgroße, wiederverwendbare, zweistufige Rakete, die von SpaceX für den zuverlässigen und sicheren Transport von Menschen und Nutzlasten in die Erdumlaufbahn und darüber hinaus entwickelt und hergestellt wird.

Falcon 9 wurde von der NASA freigegeben und ist ein zuverlässiges Arbeitspferd von SpaceX, mit über 150 Starts, über 110 Landungen und fast 100 wiederverwendeten Raketen.

Falcon 9 ist die weltweit erste wiederverwendbare Rakete der Orbital-Klasse. Die Wiederverwendbarkeit ermöglicht es SpaceX, die teuersten Teile der Rakete wiederzuverwenden, was wiederum die Kosten für den Zugang zum Weltraum senkt.

Höhe 70 m
Diameter 3,7 m
Masse 549.054 kg
Traglast LEO 22.800 kg
Traglast GTO* 8.300 kg
Traglast Mars 4.020 kg
*Geotransferorbit

SpaceX Preise

SpaceX bietet wettbewerbsfähigere Preise für Transporte mit der Mittelstreckenrakete Falcon 9. In der Regel berechnet SpaceX etwa 62 Millionen US-Dollar pro Flug auf die erdnahe Umlaufbahn (LEO, Low Earth Orbit).

Dies entspricht etwa 2.720 US-Dollar pro Kilogramm oder 1.200 US-Dollar pro Pfund. Anfang 2022 kündigte SpaceX eine inflationsbedingte Preiserhöhung für seine Dienstleistungen und Produkte an. Nun kostet ein Falcon 9 Flug 67 Millionen Dollar, eine Steigerung von etwa 8 %.

SpaceX kündigt mögliche weitere inflationsbedingte Preisanpassungen an:

„Für Missionen, die 2022 gekauft, aber erst nach 2023 geflogen werden, können zusätzliche inflationsbedingte Anpassungen anfallen.“ – SpaceX

Einer der größten Kunden von SpaceX ist das hauseigene StarLink, das zahlreiche Satelliten in der erdnahen Umlaufbahn benötigt, um eine globale Abdeckung zu gewährleisten.

SpaceX StarLink

StarLink verfolgt die Vision, schnelles Satelliteninternet auf dem Boden, zu Wasser und in der Luft anzubieten. Bislang hat SpaceX etwa 2.200 Satelliten in eine erdnahe Umlaufbahn (LEO, Low Earth Orbit) gebracht.

Neben zahlreichen Anwendungen, wie schnellem und zuverlässigem Internet in unzureichend angebundenen Orten, Krisenregionen, Booten und Schiffen, testete Delta Air Lines Mitte April StarLink für Wi-Fi an Bord von Flugzeugen.

StarLink Satelliten Internet
StarLink Satelliten Internet

Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern umkreisen die StarLink Satelliten die Erde in einer Höhe von etwa 550 km statt in 35.000 km.

Dadurch soll StarLink schneller sein und wegen niedriger Latenz (Verzögerung zwischen Eingabe und Ausführung) sogar Online-Spiele ermöglichen.

Allerdings werden für die weltweite Abdeckung deutlich mehr Satelliten benötigt. Deshalb möchte Elon Musk ein Netzwerk von 42.000 Satelliten in einer Mega-Konstellation im erdnahen Orbit aufbauen.

„Heute haben nur 50 % der 7,7 Milliarden Menschen auf der Welt Zugang zum Internet.“ – Tech Insider

Staklink Nutzerzahlen und Preise

Nach Angaben von SpaceX gibt es im März 2022 rund 250.000 StarLink Kunden, darunter sowohl Privat- als auch Geschäftskunden.

StarLink hat auch Krisenregionen wie die Ukraine mit einer stabilen und hackerresistenten Internetverbindung versorgt. Derzeit gibt es in der Ukraine über 10.000 StarLink-Terminals mit schätzungsweise 150.000 Nutzern.

Preise für StarLink in Deutschland:

Hardware (Terminal) 629,00 €
Versand und Abwicklung 73,00 €
Service 99,00 € /Monat

Was macht die SpaceX Aktie besonders?

SpaceX gilt als das fortschrittlichste Unternehmen in der kommerziellen Raumfahrtindustrie. So hat SpaceX zahlreiche Innovationen eingeführt und Rekorde aufgestellt:

  • Erstes privates Unternehmen, welches die Erdumlaufbahn erreicht hat.
  • Bergung und Wiederverwendung derselben Rakete.
  • Bringt die erste rein private Crew in den Orbit.
  • Erstes private Unternehmen, das eine Bewertung von 125 Mrd. Dollar erreicht hat.
  • Bei einem erfolgreichen Testflug wird Starship mit seiner 69 Meter langen Super Heavy Rakete die größte und leistungsstärkste Rakete sein, die jemals geflogen ist.
  • Die NASA hat das SpaceX System Falcon 9 und Crew Dragon für bemannte Raumfahrtmissionen zur und von der Raumstation zertifiziert – als erstes kommerzielles System in der Geschichte.

2023 wir ein japanischer Unternehmer und Crew die ersten zivilen Passagiere auf einer einwöchigen am Mond vorbeifliegen. Ein wichtiger Schritt für den Weltraumtourismus. – SpaceX

Hinzu versorgt der extravagante Gründer und CEO, Serienunternehmer und Milliardär, insbesondere mit seinen Twitter Posts für ständigen Nachschub an Interesse und den Diskussionsstoff.

Elon Musk versteht es, soziale Netzwerke, allen voran Twitter mit 94,6 Millionen Abonnenten, für sich und seine Unternehmen als Marketinginstrument zu nutzen.

SpaceX Geschichte

Die über 10 Jähre Geschichte von SpaceX ist von zahlreichen Rückschlägen, aber auch einschlägigen Erfolgen geprägt. Anbei die wichtigsten Meilensteine von SpaceX:

  • 2008: Falcon 1 wird die erste privat entwickelte Flüssigtreibstoffrakete, die die Erdumlaufbahn erreicht.
  • 2012: Dragon wird das erste private Raumschiff der Geschichte, das die ISS besucht.
  • 2015: Falcon 9 brachte 11 Satelliten in die Umlaufbahn und die erste Stufe kehrte sicher zurück – zum ersten Mal landete eine Rakete der Orbital-Klasse.
  • 2016: Falcon 9 brachte das Dragon-Raumschiff zur ISS, während die erste Stufe zurückkehrte und auf einem Drohnenschiff landete.
  • 2017: weltweit erster Flug einer wiederverwendeten Rakete der Orbital-Klasse. Die erste Stufe der Falcon 9 kehrte zum zweiten Mal zur Erde zurück.
  • 2018: Falcon Heavy hat zum ersten Mal erfolgreich eine Mission absolviert. Dabei sind 2 der 3 Booster erfolgreich gelandet.
  • 2019: Dragon hat autonom an die ISS angedockt – eine Premiere.
  • 2020: Start der zweiten Mission von Falcon 9 Dragon zur und von der ISS mit NASA-Astronauten an Bord des Raumfahrzeugs.

Ausblick Raumfahrtindustrie

Im Jahr 2020 erreichte der Wert der globalen Raumfahrtindustrie 424 Milliarden Dollar und ist seit 2010 um 70 % gestiegen.

Für das weitere Wachstum werden insbesondere die Umsätze aus der Fertigung, den Frachtbeförderung und der Infrastruktur (Startrampen, Steuerungszentralen, Wartung etc.) werden den Großteil im Satellitengeschäft ausmachen.

„Bis 2040 wird die Raumfahrtindustrie voraussichtlich einen Jahresumsatz von 1 Billion Dollar erwirtschaften. Gleichzeitig werden die Transportkosten um 95 % sinken“ – Citigroup.

Laut Citigroup werden neue, innovative Unternehmen Produkte und Dienstleistungen anbieten, die das schnellste Wachstum erzielen sollen.

Analysten prognostizieren für die Raumfahrtindustrie ein Umsatzwachstum von null auf 101 Milliarden Dollar bis 2040. Doch trotz eines optimistischen Ausblicks auf die Zukunft der Raumfahrtindustrie bleibt vieles in dieser Branche spekulativ.

Wie viel kostet die SpaceX Aktie?

Angesichts der bisherigen Erfolge von SpaceX, wie mehrere erfolgreiche Missionen zur Internationalen Raumstation (ISS) mit Astronauten und Ressourcen, stellen sich zahlreiche Anleger diese Fragen.

Doch wie bei den Finanzdaten ist es auch hier schwierig, zuverlässige Daten zu erhalten, da das Unternehmen nicht öffentlich gehandelt wird.

So wird die Aktie von SpaceX bewertet:

  • Angestrebter Preis pro Aktie (Sekundärmarkt): 72 US-Dollar.
  • Geschätzter Unternehmenswert: 127 Mrd. US-Dollar
  • Wertsteigerung seit der letzten Finanzierungsrunde: 25 %

SpaceX beabsichtigt, neues Kapital in Höhe von bis zu 1,725 Milliarden US-Dollar zu einem Preis von 72 US-Dollar pro Aktie aufzunehmen. Dies geht aus einer unternehmensweiten E-Mail vom Freitag, den 20. Mai 2022 hervor, die CNBC vorliegt.

Daraus wird der Preis pro Aktie und der Unternehmenswert abschätzen. SpaceX hatte im Februar einen Aktiensplit im Verhältnis 1:10 durchgeführt, bei dem die Stammaktien auf 56 US-Dollar pro Aktie verwässert wurden – die neue Bewertung entspricht einer Steigerung von 25 %. Daraus lässt sich der neue Unternehmenswert von SpaceX auf 127 Milliarden US-Dollar schätzen.

Kann man SpaceX Aktien kaufen?

SpaceX ist nicht an der Börse gelistet und somit stehen SpaceX Aktien nicht zum freien Verkauf zur Verfügung. Die einfache Antwort lautet: Nein, SpaceX Aktien kann man derzeit nicht kaufen.

Die einfache Antwort ist Nein – SpaceX Aktien kann man derzeit nicht kaufen.

Wie privat SpaceX Aktie kaufen?

SpaceX finanziert sich als privates Unternehmen durch Finanzierungsrunden bei Risikokapitalgebern wie Venture und Private Equity Investoren.

Im Gegenzug erhalten diese Anteile an dem Unternehmen, genauso wie Mitarbeiter, die in Form von Aktien zusätzlich vergütet werden.

Zu einem Zeitpunkt werden Risikokapitalgeber und Mitarbeiter nach einer Möglichkeit suchen, die Aktien zu veräußern und könnten SpaceX zu einem Börsengang drängen.

Privatanleger haben die Möglichkeit, Aktien direkt von Mitarbeitern oder Risikokapitalgebern zu erwerben. Aufgrund der amerikanischen Rechtsvorschriften, der SEC, gehen wir nicht weiter darauf ein.

Zudem handelt es sich dabei um größere Kaufbeträge. Es gibt spezialisierte (kostspielige) Beratungs- und Investmentgesellschaften, die hierzu genauere Informationen liefern können.

Wie indirekt in SpaceX investieren?

Weil SpaceX keine börsengehandelt Aktienunternehmen ist und für die meisten Privatanleger der Kauf von privaten SpaceX Aktien auf einem Sekundärmarkt zu aufwendig ist, gibt es zwei Alternativen indirekt in SpaceX zu investieren.

  1. Methode: Aktien von Unternehmen oder Fonds kaufen, die Anteile an SpaceX halten.
  2. Methode: Aktien von börsengehandelten Raumfahrtunternehmen kaufen, die ebenfalls von dem Marktwachstum profitieren könnten.

In einem unserer vorhergegangenen Beiträge haben wir das Raumfahrtunternehmen Rocket Lab, einem vertikal integrierten Marktführer für kleine Nutzlasten.

Einem vertikal integrierten Marktführer für kleine Nutzlasten. Rocket Lab plant, SpaceX Falcon 9 durch ein wiederverwendbares Raumfahrzeug zu ersetzen, welches speziell für Konstellationen entwickelt wurde.

SpaceX IPO Chancen gering

Die Öffnung von SpaceX für die Öffentlichkeit könnte seine grundlegende Mission, den Mars zu besiedeln, durch gewinnorientierte Ziele ersetzen.

Zudem hat die jüngste Finanzierungsrunde gezeigt, dass SpaceX keine Probleme hat, sich frisches Risikokapital zu beschaffen.

Elon Musk founder SpaceX and mission to Mars
Elon Musk hat ein klares Ziel: die Besiedlung vom Mars

Es ist somit unwahrscheinlich, dass Elon Musk SpaceX in nächster Zeit an die Börse bringt (IPO), es sei denn, die Finanzierung durch die US-Regierung oder institutionelle Investoren wie Google fällt unerwartet aus.

Dementsprechend ist die SpaceX Aktie kaufen aktuell nicht möglich.

Starlink IPO – die SpaceX Aktien-Alternative?

SpaceX könnte durch die Ausgliederung von Starlink im Rahmen eines eigenen Börsengangs (IPO) von einer Bewertung zwischen 40 Milliarden US-Dollar (Morgan Stanley) profitieren.

Auf diese Weise könnte Elon Musk seine kostspieligen Pläne zur Besiedlung des Mars weiterverfolgen, ohne befürchten zu müssen, dass Aktionäre ihn von seinen Plänen abhalten könnten.

Ob und wann der Börsengang von StarLink stattfinden wird, ist zurzeit unbekannt. Im Vergleich zum Börsengang von SpaceX scheint StarLink jedoch ein wahrscheinlicheres Szenario zu sein.

SpaceX Aktie – Unser Fazit

Leider ist es für Anleger nicht möglich, SpaceX Aktien kaufen zu können. Es gibt jedoch die Möglichkeit, über breit aufgestellte Raumfahrt ETF oder börsennotierte Raumfahrt- und raumfahrtnahe Unternehmen in den vielversprechenden Markt zu investieren.

FAQ

Wird SpaceX an die Börse gehen?

Aktuell gibt es noch keine Berichte, wonach SpaceX in nächster Zeit an die Börse gehen möchte. Das Unternehmen hat demonstriert, dass es keine Schwierigkeiten hat, neues Venture Capital zu beschaffen.

Wie viel ist SpaceX wert?

SpaceX ist aktuellen Schätzungen zufolge rund 125 Mrd. US-Dollar wert. Diese Marktkapitalisierung entspricht einem ungefähren Wert von rund 70 US-Dollar je SpaceX Aktie.

Sollte man in SpaceX investieren?

SpaceX wurde von Elon Musk gegründet. Musk gilt als Visionär und war und ist mit seinen Unternehmen wie PayPal und Tesla extrem erfolgreich und im Moment der reichste Mann der Welt. Insofern kann SpaceX ein interessantes Investment sein.

Ist SpaceX profitabel?

SpaceX ist kein börsennotiertes Unternehmen und muss daher seine Jahresbilanz nicht veröffentlichen. Jedoch betrug der Jahresumsatz Schätzungen zufolge 2019 rund 0,9 Mrd. $, 2020 betrug er 1,2 Mrd. $ und 2021 schon 1,6 Mrd. $.

Das könnte dich auch interessieren:

Alexander Shkolnik

Alexander Shkolnik

Alexander digitalisiert seit über 8 Jahren Finanz- und Steuerprozesse bei führenden Wirtschafts- und Steuerberatungsunternehmen. Seine Leidenschaft galt schon in seiner Jugend der Wirtschaft und IT. Nach seinem Wirtschaftsabitur studierte Alexander Volkswirtschaft, Unternehmenssteuern und Wirtschaftsinformatik.

Artikel teilen

Kommentar verfassen

Aktienhandeln ohne Kommission bei XTB Broker