UnitedHealth Group Logo blauer Hintergrund weiße Schrift
Alex Spitz

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

UnitedHealth Aktie Analyse – Aktie kaufen oder nicht?

UnitedHealth Group ist eines der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Die Gesundheitsbranche boomt und wird auch zukünftig weiterhin wachsen. Lohnt sich ein UnitedHealth Aktienkauf? In dem Artikel werden wir die UnitedHealth-Aktie bewerten und aufzeigen, ob man die UnitedHealth Aktie kaufen sollte oder nicht.

Was ist UnitedHealth?

UnitedHealth Group Incorporated, kurz UnitedHealth (NYSE: UNH) Group Incorporated ist ein diversifiziertes Gesundheitsunternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 439,92 Milliarden USD und 350.000 Mitarbeitern.

Das Unternehmen bietet verbraucherorientierte Gesundheitsvorsorgepläne und Dienstleistungen für nationale Arbeitgeber, öffentliche Arbeitgeber, mittelständische Arbeitgeber, kleine Unternehmen und Einzelpersonen an.

Die Firma bietet Medicaid-Pläne (Unterstützung für medizinische Versorgung), Krankenversicherungen für Kinder und Gesundheitsprogramme, Gesundheits- und Zahnleistungen sowie Krankenhaus- und klinische Dienstleistungen an.

Darüber hinaus bietet UnitedHealth Zugang zu Netzwerken von Fachärzten, Gesundheitsmanagementdiensten, Pflegeleistungen, Verbraucherbindung und Finanzdienstleistungen.

Des Weiteren hat es Software- und Informationsprodukte, Beratungsleistungen und Outsourcing-Verträge für Krankenhaussysteme, Ärzte, Gesundheitspläne, Regierungen, Biowissenschaftsunternehmen und andere Organisationen.

Ergänzend ermöglicht das OptumRx-Segment Apothekendienste und -programme, wie z. B. Verträge mit Einzelhandelsnetzwerken, Hauslieferungen, Spezial- und Mischapotheken, Einkauf und klinische Fähigkeiten.

UnitedHealth Group Incorporated wurde 1977 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Minnetonka, Minnesota. Sir Andrew Philip Witty ist derzeit der CEO von UnitedHealth, das 1984 an die Börse ging.

Name: UnitedHealth Group Incorporated
Ticker: UNH
ISIN 🌍: US91324P1021
WKN 🇩🇪 🇦🇹: 869561
VALOR 🇨🇭: 1078451
Sektor: Gesundheitsbranche
Kapitalisierung: 439.92 Mrd. USD
Firmensitz: Minnetonka (MN), USA
Mitarbeiter: 350.000
CEO: Sir Andrew Philip Witty
Website: www.unitedhealthgroup.com

Was macht UnitedHealth?

UnitedHealth Group Incorporated ist ein Unternehmen für Gesundheitsfürsorge und Wohlbefinden, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen und das Gesundheitssystem für alle besser zu gestalten.

Das Unternehmen betreibt zwei verschiedene Geschäftsplattformen, Optum und UnitedHealthcare, die daran arbeiten, den Zugang, die Erschwinglichkeit, die Ergebnisse und die Erfahrungen im Gesundheitssystem zu verbessern.

Optum kombiniert klinisches Fachwissen, Technologie und Daten, um Menschen, Partnern und Anbietern die Anleitung und die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie für eine bessere Gesundheit benötigen.

Das Unternehmen bedient den gesamten Gesundheitsmarkt, einschließlich Kostenträger, Leistungserbringer, Arbeitgeber, Regierungen, Biowissenschaftsunternehmen und Verbraucher.

UnitedHealthcare bietet eine breite Palette von Gesundheitsleistungen an, die einen erschwinglichen Versicherungsschutz ermöglichen, die Gesundheitsversorgung vereinfachen, die Gesundheit der Verbraucher verbessern, die gesundheitliche Chancengleichheit fördern und den Zugang zu einer hochwertigen Versorgung ermöglichen.

Das Unternehmen bedient Arbeitgeber, die von Einzelunternehmen bis hin zu großen Arbeitgebern mit mehreren Standorten und auf nationaler Ebene reichen, sowie Arbeitgeber des öffentlichen Sektors und Privatkunden.

Durch die Analyse komplexer Daten und die Anwendung fundierter Fachkenntnisse und Einblicke in das Gesundheitswesen ist die UnitedHealth Group in der Lage, Menschen, Leistungserbringern, Unternehmen, Gemeinden und Regierungen mit innovativeren Produkten und umfassenden Komplettangeboten für viele der größten Herausforderungen zu dienen, mit denen die Gesundheitsversorgung heute konfrontiert ist.

Wer führt UnitedHealth?

Sir Andrew Philip Witty ist der derzeitige Chief Executive Officer von UnitedHealth Group Incorporated. Er ist seit 1984 für das Unternehmen tätig und übernahm die Rolle des CEO im Jahr 2010.

UnitedHealth: Eigentumsverhältnisse

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts befinden sich 0,47% der UnitedHealth-Aktien im Besitz von Insidern. 89,8% der verfügbaren UnitedHealth-Aktien werden von Institutionen gehalten.

Die drei größten institutionellen Anleger sind Vanguard Group, Blackrock Inc. und FMR mit einem Gesamtanteil von 7,97 %, 6,86 % bzw. 4,84 %. Die drei größten Investmentfonds sind Vanguard Total Stock Market Index Fund, Vanguard 500 Index Fund und Growth Fund Of America Inc. mit einem Gesamtanteil von 2,69%, 2,04% bzw. 1,20%.

Top 5 institutionellen Investoren in UnitedHealth

Institutionelle Investoren Beteiligung
Vanguard Group, Inc. (The) 7,97 %
Blackrock Inc. 6,86 %
FMR, LLC 4,84 %
State Street Corporation 4,42 %
Capital World Investors 3,20 %

Top 5 Investmentfonds in UnitedHealth

Investmentfonds Beteiligung
Vanguard Total Stock Market Index Fund 2,69 %
Vanguard 500 Index Fund 2,04 %
Growth Fund Of America Inc 1,20 %
Washington Mutual Investors Fund 1,08 %
Fidelity Contrafund Inc 1,01 %

Was unterscheidet UnitedHealth von der Konkurrenz?

Zu den Alleinstellungsmerkmalen, mit denen sich UnitedHealthcare von der Konkurrenz abhebt, gehören die Fähigkeit des Unternehmens, komplexe Daten zu analysieren, sein fundiertes Fachwissen im Bereich der Gesundheitsversorgung, seine innovativen Produkte und umfassenden Komplettangebote sowie seine Konzentration auf die Verbesserung des gesamten Gesundheitssystems.

Hier einige börsennotierte UnitedHealth Wettbewerber:

  • Johnson & Johnson (JNJ)
  • Pfizer, Inc. (PFE)
  • Eli Lilly and Company (LLY)
  • AbbVie Inc. (ABBV)
  • Novo Nordisk A/S (NVO)
  • Merck & Company, Inc. (MRK)
  • Thermo Fisher Scientific Inc (TMO)
  • Novartis AG (NVS)
  • Abbott Laboratories (ABT)
  • Danaher Corporation (DHR)

UnitedHealth – Fundamentale Daten

Top 3 UnitedHealth Kennzahlen:

  • Umsatz 285.27 Mrd.
  • Brutto-Gewinn 67.33 Mrd.
  • Netto Einkommen Quote 6.06 %
Gewinn- und Verlustrechnung in USD (FY: 2021)
  • Umsatzkosten 217.94 Mrd.
  • Kapitalrendite 23.60%
  • Sonstige Aufwendungen 45.68 Mrd.
  • Betriebskosten 45.68 Mrd.
  • Kosten und Aufwendungen 263.63 Mrd.
  • Zinsaufwand 1.66 Mrd.
  • Abschreibung und Amortisation 3.10 Mrd.
  • EBITDA 26.63 Mrd.
  • EBITDA Quote (Verschuldungsgrad) 9.33%
  • Betriebserträge 23.97 Mrd.
  • Betriebserträge Quote 8.40%
  • Summe sonstiger Erträge(Aufwendungen) -1.66 Mrd.
  • Ergebnis vor Steuern 22.31 Mrd.
  • Ergebnis vor Steuern Quote 7.82%
  • Einkommenssteueraufwand 4.58 Mrd.
  • Netto Einkommen 17.29 Mrd.
  • Gewinn pro Aktie(EPS) 18.37
  • verwässerter Gewinn pro Aktie 18.08
  • gewichteter Durchschnitt ausstehender Aktien 941.00 Mio.
  • verwässerter gewichteter Durchschnitt ausstehender Aktien 956.00 Mio.

Veröffentlichungsdatum 31.12.21

UnitedHealth Umsatz- und Gewinnentwicklung

Zu Beginn des Jahres 2018 meldete UnitedHealth einen Umsatz von 226,25 Mrd. USD und einen Gewinn von 11,99 Mrd. USD. Im darauffolgenden Jahr 2019 stiegen die Einnahmen bereits auf 242,16 Mrd. USD und die Gewinne auf 13,84 Mrd. USD – ein Anstieg sowohl der Einnahmen als auch der Gewinnmargen.

Im Jahr 2020 wurden dann 257,14 Mrd. USD an Einnahmen und 15,40 Mrd. USD an Gewinnen erwirtschaftet – erneut ein Wachstum an beiden Fronten, obwohl 2020 für viele Unternehmen aufgrund der Pandemie Covid-19 ein schwieriges Jahr war.

Im Jahr 2021 gab es einen weiteren Erfolg für UnitedHealth, als sie 287,60 Mrd. USD an Einnahmen und 17,29 Mrd. USD an Gewinnen erwirtschafteten – ein weiterer Trend zu steigenden Gewinnmargen bei wachsenden Einnahmen.

Wenn wir nun einen Blick auf die Jahre 2022-2024 werfen, können wir einen noch größeren Erfolg vorhersagen; Prognosen zeigen, dass UnitedHealth bis 2024 385,77 Mrd. USD an Einnahmen und 26,42 Mrd. USD an Gewinnen generieren sollte.

Jahr Umsatz Ertrag
2018 226,25 Mrd. USD 11,99 Mrd. USD
2019 242,16 Mrd. USD 13,84 Mrd. USD
2020 257,14 Mrd. USD 15,40 Mrd. USD
2021 287,60 Mrd. USD 17,29 Mrd. USD
2022 324,00 Mrd. USD 20,10 Mrd. USD
2023* 359,08 Mrd. USD 23,29 Mrd. USD
2024* 385,77 Mrd. USD 26,42 Mrd. USD

* Prognose

UnitedHealth Aktie Dividenden

Wenn es um Dividenden geht, suchen Anleger nach Unternehmen, die in der Vergangenheit beständige Dividendenzahlungen geleistet haben. Die UnitedHealth Group ist sicherlich eines dieser Unternehmen.

Der Gesundheitsriese hat seine Dividendenausschüttung seit 2005 erhöht, und das Unternehmen macht das auch weiterhin jedes Jahr.

Die geschätzte Rendite für 2023 beträgt 1,48 % und liegt damit über der durchschnittlichen Rendite des S&P 500 Index von 1 %. Dies deutet darauf hin, dass die Aktionäre auch in den kommenden Jahren von ihren Investitionen in Aktien der UnitedHealth Group profitieren werden.

Alles in allem ist es klar, dass sich Anleger bei einer Investition in UnitedHealth Group-Aktien sicher fühlen sollten, da die jährlichen Dividenden im Laufe der Zeit beständig steigen und die Dividendenrenditen im Vergleich zu anderen Aktien auf dem heutigen Markt attraktiv sind.

Datum Dividende
10. September 2021 1,45 USD
03. Dezember 2021 1,45 USD
11. März 2022 1,45 USD
16. Juni 2022 1,65 USD
09. September 2022 1,65 USD
02. Dezember 2022 1,65 USD

Analystenempfehlungen für UnitedHealth

Die Empfehlungen der Ratingfirmen für UnitedHealth sind im Allgemeinen positiv, mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 von 5 auf der Grundlage von 5 Analysen der letzten 90 Tage.

Die letzten fünf Empfehlungen der Ratingagenturen lauten alle auf „Kaufen“ oder „Stark Kaufen“ für die UnitedHealth-Aktie. Dies ist wahrscheinlich auf die starke finanzielle Leistung des Unternehmens in den letzten Jahren zurückzuführen.

Analystenempfehlungen für UnitedHealth

Datum Rating-Unternehmen Rating
24. Januar 2023 Deutsche Bank Stark Kaufen
18. Januar 2023 UBS Halten
17. Januar 2023 SVB Leerink Stark Kaufen
07. Dezember 2022 Credit Suisse Stark kaufen
21. November 2022 Raymond James Stark kaufen

UnitedHealth Aktie Prognose

Analysten prognostizieren, dass der Aktienkurs von UnitedHealth bis zum Jahr 2031 bei 801,2 USD liegen wird.

Dies beruht auf einer Reihe von Faktoren, darunter die starke finanzielle Leistung des Unternehmens in den letzten Jahren und das erwartete anhaltende Wachstum der Gesundheitsbranche.

  • 2024: 598,30 USD
  • 2025: 473,22 USD
  • 2026: 539,72 USD
  • 2027: 615,63 USD
  • 2028: 702,27 USD
  • 2029: 801,2 USD
  • 2030: 914,14 USD
  • 2031: 801,2 USD

UnitedHealth Prognose für das kommende 2. Quartal 2023

Die durchschnittliche Prognose der Analysten für das Wachstum von UnitedHealth im zweiten Quartal 2023 liegt bei 12,20 %.

Sie erwarten, dass der Umsatz des Unternehmens zwischen 87,29 Milliarden und 90,48 Milliarden USD liegen wird, mit einem Durchschnitt von 89,57 Milliarden USD.

Sie sagen auch voraus, dass UnitedHealth zwischen 4,91 und 6,55 USD pro Aktie verdienen wird, mit einem Durchschnitt von 6,25 USD pro Aktie.

UnitedHealth Aktie Prognose 2023

Die Analysten von Context prognostizieren, dass die Aktie von UnitedHealth bis Ende 2023 um 12,30 % steigen wird. Sie gehen auch davon aus, dass der Umsatz des Unternehmens im gleichen Zeitraum um 10,80 % steigen wird.

Die Umsatzprognosen der Analysten für UnitedHealth reichen von 349,59 Mrd. USD bis 363,86 Mrd. USD, mit einem Durchschnitt von 359,08 Mrd. USD.

Die Gewinnprognosen pro Aktie reichen von 24,65 USD bis 25,23 USD, mit einem Durchschnitt von 24,93 USD pro Aktie.

UnitedHealth Aktie Prognose 2024

Die Aktienprognose für UnitedHealth Ende 2024 beträgt 13,40 %. Das geschätzte Umsatzwachstum des Unternehmens liegt bei 7,40 %.

Die Umsatzprognosen für UnitedHealth reichen von 377,41 Mrd. USD bis 395,51 Mrd. USD, mit einem Durchschnitt von 385,77 Mrd. USD.

Die Gewinnprognosen für UnitedHealth liegen zwischen USD 27,50 und USD 29,31 pro Aktie, mit einem Durchschnitt von USD 28,28 pro Aktie.

UnitedHealth Aktie Prognose 2025

Im Jahr 2025 wird der durchschnittliche Aktienkurs von UnitedHealth auf 473,22 USD geschätzt, mit einer Spanne von 412,06 USD bis 536,78 USD. Dies ist ein Rückgang von 13,89 % gegenüber dem Aktienkurs von 2023.

Der aktuelle Aktienkurs (50 Tage gleitender Durchschnitt) liegt bei 515,97 USD.

UnitedHealth Aktie Prognose 2026

Im Jahr 2026 wird der durchschnittliche Aktienkurs für UnitedHealth auf 539,72 USD geschätzt, mit einer Spanne von 463,72 USD bis 619,03 USD. Im Vergleich zu 2023 ist dies ein Anstieg von 29,9 %.

UnitedHealth Aktie Prognose 2027

Im Jahr 2027 wird der durchschnittliche Aktienkurs für UnitedHealth auf 615,63 USD geschätzt. Dies ist ein Anstieg von 48,17 % gegenüber dem Aktienkurs im Jahr 2023. Die Spanne für die Aktienkurse im Jahr 2027 beträgt 521,86 USD bis 713,88 USD.

UnitedHealth Aktie Prognose 2028

Die Analystenprognose für den Aktienkurs von UnitedHealth im Jahr 2028 liegt im Durchschnitt bei 702,27 USD, mit einer Spanne von 587,28 USD bis 823,27 USD. Im Vergleich zu 2023 ist der Aktienkurs von UnitedHealth um 69,02 % gestiegen.

Dies ist auf die starke finanzielle Leistung des Unternehmens und die positiven Zukunftsaussichten zurückzuführen.

UnitedHealth Aktie Prognose 2029

Im Jahr 2029 wird der Durchschnittspreis der UnitedHealth-Aktie auf 801,2 USD geschätzt, mit einer Spanne von 660,91 USD bis 949,42 USD. Verglichen mit dem Kurs der UnitedHealth-Aktie im Jahr 2023 entspricht dies 92,83 % des aktuellen Kurses.

UnitedHealth Aktie Prognose 2030

Im Jahr 2030 wird der durchschnittliche Aktienkurs für UnitedHealth auf 914,14 USD geschätzt, mit einer Spanne von 743,77 USD bis 1094,9 USD. Im Vergleich zu 2023 ist dies ein Anstieg von 120,01 %.

UnitedHealth Aktie Prognose 2031

Die Analystenprognose für den Aktienkurs von UnitedHealth im Jahr 2031 liegt im Durchschnitt bei 1043,11 USD, mit einer Spanne von 837,01 USD bis 1262,67 USD. Im Vergleich dazu liegt UnitedHealth im Jahr 2023 bei 151,06 % des aktuellen Kurses.

UnitedHealth Aktie kaufen

Es gibt viele Gründe, UnitedHealth Group-Aktien zu kaufen, hier sind drei der wichtigsten.

Das Unternehmen ist gut diversifiziert.

Die UnitedHealth Group ist eines der weltweit größten Gesundheitsunternehmen, das sowohl in der Managed-Care- als auch in der Gesundheitsdienstleistungsbranche tätig ist. Diese Diversifizierung verringert die Abhängigkeit des Unternehmens von einem bestimmten Sektor und macht es weniger anfällig für makroökonomischen Gegenwind.

Das Unternehmen ist rentabel und wächst.

Die UnitedHealth Group kann auf eine lange Rentabilitätsgeschichte zurückblicken und ist in den letzten Jahren in einem rasanten Tempo gewachsen. Es wird erwartet, dass die Gewinne des Unternehmens wachsen werden, was es zu einer soliden Anlageoption für wachstumsorientierte Anleger macht.

Das Unternehmen ist für die Zukunft gut positioniert.

Die UnitedHealth Group ist gut positioniert, um vom Wachstum der Gesundheitsbranche zu profitieren. Die starke Marke des Unternehmens und sein diversifiziertes Produktangebot verschaffen ihm einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt. Weiterhin hat das Unternehmen aufgrund seiner Größe und seines Umfangs einen erheblichen Vorteil in Bezug auf Größenvorteile.

Fazit

Die Aktie UnitedHealth Group (UNH) kann ein solides Investment sein. Das Unternehmen ist einer der größten Gesundheitsdienstleister der Welt und verfügt über ein diversifiziertes Geschäftsmodell. UnitedHealth hat eine starke Erfolgsbilanz bei Wachstum und Rentabilität.

Allerdings ist die Aktie auch mit einigen Risiken verbunden. UnitedHealth ist der Volatilität der Gesundheitsbranche ausgesetzt, und seine Gewinnspannen stehen aufgrund steigender Kosten unter Druck.

Insgesamt gibt es unserer Meinung nach mehr überzeugende Gründe, die für die Aktie der UnitedHealth Group sprechen. Deswegen ist unsere Empfehlung: UnitedHealth Aktien kaufen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Alex Spitz

Alex Spitz

Alex beschäftigt sich seit 2017 mit dem Thema Sparen und Vergleich. Er hat Betriebswirtschaft studiert, arbeitet seitdem im E-Commerce und möchte das Thema Investieren einfach und verständlich vermitteln.

Artikel teilen

Inhaltsverzeichnis