7MoneyMinutes.com

fidelity erfahrungen

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

Fidelity Erfahrungen 2024

In diesem Artikel erfährst du alles über meine Erfahrungen mit Fidelity, einem bekannten Investmentunternehmen. Ich zeige dir, was der Anbieter zu bieten hat und wie gut es wirklich ist.

Mein Ziel ist es, dir einfache und klare Informationen zu geben, damit du verstehst, was Fidelity als Anlageplattform ausmacht. Lass uns zusammen einen Blick darauf werfen und entdecken, was Fidelity für Anleger interessant macht.

Was ist Fidelity

Fidelity gibt es schon seit mehr als 70 Jahren. Angefangen hat alles klein, aber heute gehört Fidelity zu den großen Namen im Investmentbereich.

Die Firma hat sich immer weiterentwickelt und bietet viele verschiedene Finanzprodukte an. Der Robo-Advisor ist bekannt dafür, gut auf die Wünsche der Kunden einzugehen.

Fidelity ist vorrangig für seine Investmentfonds bekannt. Sie haben viele verschiedene Fonds, die in unterschiedliche Bereiche investieren.

Aber Fidelity macht noch mehr: Sie beraten auch in Finanzfragen und helfen beim Verwalten von Vermögen. Ob für einzelne Personen oder große Firmen, Fidelity unterstützt alle dabei, ihre Geldziele zu erreichen. Dabei nutzen sie auch moderne Technik, um das Beste für ihre Kunden herauszuholen.

Fidelity Wealth Expert ist ein digitaler Anlageberater, kurz Robo-Advisor. Er macht es dir leicht, dein Geld anzulegen. Du sagst ihm, was du erreichen möchtest und wie viel Risiko du eingehen willst. Dann schlägt er dir eine Anlagestrategie vor.

Alles läuft online, und du kannst jederzeit sehen, wie es um dein Geld steht. Fidelity Wealth Expert nutzt moderne Technik, um gute Anlageentscheidungen für dich zu treffen.

Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale von Fidelity Wealth Expert

Das Besondere an Fidelity Wealth Expert ist, wie er Technik und Fachwissen zusammenbringt. Er beobachtet immer den Markt und passt deine Anlagen an. So soll dein Geld gut wachsen.

Du hast viele Möglichkeiten, wie du dein Geld anlegen kannst. Egal, ob du neu beim Investieren bist oder schon Erfahrung hast, hier findest du das Passende. Fidelity legt auch viel Wert auf guten Kundenservice. Du bekommst also immer Hilfe und Beratung, wenn du sie brauchst.

Anlagestrategien und Portfolio-Management

Bei Fidelity gibt es viele Wege, wie du dein Geld anlegen kannst. Manche Strategien sind sicherer und bringen weniger Risiko mit sich. Andere können mehr Gewinn bringen, aber auch das Risiko ist höher.

Fidelity Kosten

Du kannst zum Beispiel in Aktien, Anleihen oder in eine Mischung aus beidem investieren. Fidelity hilft dir, die Strategie zu finden, die am besten zu deinen Zielen und deiner Risikobereitschaft passt.

Portfolio-Management bedeutet, dass Experten von Fidelity auf dein Geld aufpassen. Sie schauen, wie die Märkte sich bewegen und passen deine Anlagen daran an. So soll dein Geld gut wachsen.

Die Experten haben viel Erfahrung und nutzen ihr Wissen, um die besten Entscheidungen für dein Portfolio zu treffen. Sie arbeiten mit modernen Werkzeugen und Analysen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und schnell reagieren zu können.

Performance der Fidelity-Fonds

Fidelity hat eine lange Geschichte im Fondsmarkt und ist bekannt für seine starken Fonds-Performances. Über die Jahre hat Fidelity gezeigt, dass es gut darin ist, das Geld der Anleger wachsen zu lassen.

Die Fonds von Fidelity decken eine breite Palette von Märkten und Branchen ab. Das bedeutet, dass es für fast jeden Anlagetyp und jedes Risikoprofil passende Fonds gibt.

Die Performance der Fidelity-Fonds spiegelt ihre Erfahrung und ihr Können im Umgang mit den Höhen und Tiefen der Märkte wider.

Konkrete Beispiele zur Performance von Fidelity-Fonds

Die Fidelity-Fonds haben über die Jahre richtig gut abgeschnitten. Das liegt an ihrer langen Erfahrung im Fondsgeschäft. Ein anschauliches Beispiel ist der Fidelity European Growth Fund. In den letzten 30 Tagen ist er um +4,62 % gestiegen und hat dieses Jahr schon +13,17 % gemacht.

Das zeigt, wie stark die Fonds sind und wie gut das aktive Management funktioniert. Die Fondsmanager passen nämlich immer wieder an, wie das Geld angelegt wird. So reagieren sie auf Veränderungen am Markt.

Wenn du mehr darüber wissen willst, kannst du auf der Fidelity-Website die Top-Performer finden. Dort findest du viele Daten zur Performance der Fonds.

Diese Infos sind super, wenn du entscheiden willst, wo du dein Geld anlegen sollst. Sie helfen dir, die Fonds zu finden, die am besten zu deinen Zielen passen.

Die Fonds von Fidelity, wie der Fidelity European Growth Fund, werden auch von anderen Plattformen gelobt. Sie gelten als Top-Fonds mit super Ergebnissen. Das zeigt, wie gut die Fonds sind und wie viel Gewinn sie bringen können.

Fidelity kombiniert Erfahrung, aktives Management und klare Infos über die Performance. So bieten sie Anlegern echt gute Möglichkeiten, ihr Geld anzulegen.

Übersicht der Fidelity-Fonds Performance (Stand: 26.12.2023)

Werfen wir jetzt einen Blick auf die individuellen Performances der Fonds von Fidelity:

Aktienfonds

Hier sind die Top-Performer unter den Aktienfonds von Fidelity. Diese Fonds haben sich besonders gut entwickelt:

  1. VanEck Crypto and Blockchain Innovators UC: +272,15 % (1 Jahr)
  2. BIT Global Crypto Leaders R-I: +207,27 % (1 Jahr)
  3. BIT Global Crypto Leaders R-II: +207,23 % (1 Jahr)
  4. BIT Global Fintech Leaders R-I: +95,77 % (1 Jahr)
  5. BIT Global Internet Leaders 30 R – III: +76,10 % (1 Jahr)

Geldmarktfonds

Bei den Geldmarktfonds zeigt sich eine solide Performance mit stabilen Renditen:

  1. Aberdeen SLF (Lux) – Sterling Fund A – 2 A: +6,35 % (1 Jahr)
  2. Allianz Fondsvorsorge 1947-1951 – AT – EUR: +6,17 % (1 Jahr)
  3. Vontobel Fund – Swiss Money B-CHF: +5,94 % (1 Jahr)
  4. Vontobel Fund – Swiss Money A-CHF: +5,93 % (1 Jahr)
  5. Pictet – Short-Term Money Market CHF P: +5,91 % (1 Jahr)

Immobilienfonds

Die Immobilienfonds von Fidelity zeigen eine positive Entwicklung in verschiedenen Segmenten:

  1. DEGI EUROPA: +19,05 % (1 Jahr)
  2. SEB ImmoInvest P: +14,23 % (1 Jahr)
  3. AXA Immoselect: +4,76 % (1 Jahr)
  4. KGAL immoSUBSTANZ: +2,96 % (1 Jahr)
  5. hausInvest: +2,27 % (1 Jahr)

Mischfonds

Mischfonds bieten eine ausgewogene Mischung und haben folgende Performance erzielt:

  1. CH Global: +33,52 % (1 Jahr)
  2. WSS-Europa: +32,03 % (1 Jahr)
  3. Incrementum Crypto Gold Fund EUR R: +31,15 % (1 Jahr)
  4. Incrementum Crypto Gold Fund EUR P: +30,5 1% (1 Jahr)
  5. GANADOR – Ataraxia: +29,42 % (1 Jahr)

Rentenfonds

Die Rentenfonds zeigen eine starke Performance in verschiedenen Märkten:

  1. HSBC GIF Brazil Bond AD: +20,07v% (1 Jahr)
  2. HSBC GIF Brazil Bond AC: +20,03 % (1 Jahr)
  3. Man GLG Global Investm. Grade Opportunities: +19,21 % (1 Jahr)
  4. Edmond de Rothschild Fund Emerging Bonds C: +17,95 % (1 Jahr)
  5. Edmond de Rothschild Fund Emerging Bonds B: +17,66 % (1 Jahr)

Garantiefonds

Garantiefonds bieten Sicherheit und haben folgende Ergebnisse erzielt:

  1. BNP Paribas Funds Seasons C Cap: +17,30 % (1 Jahr)
  2. HMT Euro Aktien Protect 90: +9,25 % (1 Jahr)
  3. UniInstitutional Konservativ Nachhaltig: +7,70 % (1 Jahr)
  4. DWS Garant 80 FPI: +7,53 % (1 Jahr)
  5. Metzler Wertsicherungsfonds 90 B: +5,76 % (1 Jahr)

Spezialitätenfonds

Spezialitätenfonds zeigen interessante Nischeninvestitionen mit diesen Ergebnissen:

  1. GAM Star Cat Bond EUR acc.: +17,71 % (1 Jahr)
  2. GAM Star Cat Bond USD acc.: +16,19 % (1 Jahr)
  3. Twelve Capital UCITS ICAV – Twelve Cat Bond: +13,91 % (1 Jahr)
  4. Twelve Capital UCITS ICAV – Twelve Cat Bond: +13,26 % (1 Jahr)
  5. Plenum CAT Bond Dynamic Fund I EUR: +13,14 % (1 Jahr)

Zielzeitfonds

Zielzeitfonds richten sich nach einem festgelegten Zeitpunkt und haben folgende Performance:

  1. Allianz FinanzPlan 2045 – A – EUR: +14,39 % (1 Jahr)
  2. Allianz FinanzPlan 2040 – A – EUR: +12,48 % (1 Jahr)
  3. Fidelity Funds – Fidelity Target TM 2050 F: +11,75 % (1 Jahr)
  4. Fidelity Funds – Fidelity Target TM 2050 F: +11,75 % (1 Jahr)
  5. Fidelity Funds – Fidelity Target TM 2045 F: +11,74 % (1 Jahr)

Rohstofffonds

Rohstofffonds bieten Investitionen in physische Güter und haben diese Ergebnisse erzielt:

  1. HANSAgold EUR-Klasse F hedgeg: +4,16 % (1 Jahr)
  2. HANSAgold EUR-Klasse A hedged: +3,60 % (1 Jahr)
  3. HANSAgold EUR-Klasse A unhedged: +3,24 % (1 Jahr)
  4. HANSAgold USD-Klasse F: +3,15 % (1 Jahr)
  5. HANSAgold USD-Klasse A: +2,97 % (1 Jahr)

Strategiefonds

Strategiefonds nutzen bestimmte Marktstrategien und zeigen folgende Performance:

  1. Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS: +107,50 % (1 Jahr)
  2. Amundi EURO STOXX 50 Daily (2x) Leveraged UCITS: +39,83 % (1 Jahr)
  3. Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS: +38,16 % (1 Jahr)
  4. Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF: +36,92 % (1 Jahr)
  5. Lyxor Daily LevDAX UCITS ETF – Acc: +35,36 % (1 Jahr)

Leistung und Gebührenstruktur

Fidelity Wealth Expert macht seine Sache richtig gut. Experten passen dein Geld jeden Tag an und sorgen dafür, dass es gut wächst. Sie kennen sich super aus und helfen dir, das Beste aus deinem Geld zu machen.

Was kostet Fidelity International?

Bei Fidelity Wealth Expert ist alles klar und einfach, wenn es um die Kosten geht. Es gibt zwei Arten von Gebühren:

  1. Eine feste Gebühr: Du zahlst 0,55 % im Jahr von dem Geld, das du anlegst. Diese Gebühr wird jeden Monat von deinem Depot abgezogen.
  2. Kosten für die Fonds: Im Durchschnitt sind das 0,88 % im Jahr. Diese Kosten kommen von den Fonds selbst und ändern sich manchmal.

Fidelity International Kosten & Gebühren

In der festen Gebühr sind schon alle anderen Kosten drin. Das heißt, du zahlst nichts extra für Ein- und Auszahlungen oder für das Depot. Fidelity Wealth Expert macht es dir also leicht, die Gesamtkosten zu verstehen. So kannst du besser entscheiden, ob das für dich passt.

Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice

Fidelity macht es dir leicht, deine Finanzen zu verwalten. Die Website und die App sind klar und einfach zu bedienen. Du findest schnell, was du suchst, und kannst einfach dein Geld verwalten. Auch für Einsteiger ist alles gut verständlich.

Fidelity Kundensupport

Der Kundenservice bei Fidelity ist super. Die Kunden sind sehr zufrieden mit der schnellen und hilfreichen Unterstützung. Wenn du Fragen hast, kannst du den Kundenservice leicht erreichen:

  • Telefon: Für Privatanleger ist die Nummer 06173 / 509 1923. Du kannst von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr anrufen.
  • E-Mail: Schreib einfach an info@fidelity-direkt.de, wenn du Fragen hast.
  • Post: Du kannst auch einen Brief an die FIL Fondsbank GmbH, Postfach 110663, 60041 Frankfurt am Main schicken.

Das Team, darunter Darjusch Khaghani, Marc Baumgart und weitere, ist immer bereit, dir zu helfen. Sie nehmen sich Zeit für deine Anliegen und sorgen dafür, dass du zufrieden bist. Fidelity legt großen Wert darauf, dass du dich gut betreut fühlst.

Sicherheit und Regulierung

Kommen wir jetzt zu einem der wichtigsten Aspekte: der Sicherheit und Regulierung des Anbieters.

Wie sicher sind die Anlagen bei Fidelity?

Bei Fidelity sind deine Anlagen sehr sicher. Die FFB (FIL Fondsbank GmbH), die für den Anbieter die Investmentfonds verwahrt, sorgt dafür, dass dein Geld gut geschützt ist.

Die Fonds sind als Sondervermögen angelegt. Das heißt, sie sind getrennt vom Vermögen der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Auch wenn die Kapitalverwaltungsgesellschaft Probleme hätte, wäre dein Geld sicher.

Deine Wertpapiere bleiben immer in deinem Eigentum. Im Falle einer Insolvenz kannst du sie jederzeit herausverlangen oder auf eine andere Bank übertragen.

Wie ist Fidelity reguliert und lizenziert?

Fidelity unterliegt der Regulierung durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH und zusätzlich durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Das bedeutet, dass deine Einlagen bis zu einer bestimmten Höhe geschützt sind. Diese Sicherung gilt für Guthaben, die aus Bankgeschäften stammen und von der Bank zurückgezahlt werden müssen.

Die genaue Sicherungsgrenze hängt von der Eigenkapitalausstattung der Institute ab und kann auf der Website des Einlagensicherungsfonds eingesehen werden.

Diese Sicherheitsmaßnahmen zeigen, wie ernst Fidelity den Schutz deiner Anlagen nimmt. Du kannst also sicher sein, dass dein Geld gut aufgehoben ist und die Regulierungen streng eingehalten werden.

Wie schneidet Fidelity im Vergleich zu anderen Robo-Advisors ab?

Fidelity steht im Vergleich zu anderen Robo-Advisors und Investmentplattformen gut da. Sie bieten eine Mischung aus Technologie und Expertenwissen, die nicht alle haben.

Ihr Robo-Advisor passt sich automatisch an die Marktlage an, was ein großer Vorteil ist. Auch die Gebühren sind oft niedriger als bei anderen Anbietern.

Was sind die Vorteile von Fidelity?

Die Vorteile von der Plattform sind:

  • Benutzerfreundliche Plattform: Einfach zu bedienen, auch für Anfänger.
  • Guter Kundenservice: Schnelle und hilfreiche Unterstützung.
  • Sichere Anlagen: Dein Geld ist durch verschiedene Sicherheitsmaßnahmen geschützt.
  • Geringe Kosten: Die Gebührenstruktur ist transparent und oft günstiger als bei anderen.

Gibt es auch Nachteile?

Jeder Anbieter hat auch Nachteile. Bei dem Anbieter könnten das sein:

  • Weniger Auswahl bei sehr spezifischen Anlagestrategien im Vergleich zu einigen spezialisierten Plattformen.
  • Manche Anleger möchten vielleicht eine noch persönlichere Beratung, als ein Robo-Advisor bieten kann.

Insgesamt bietet die Plattform eine starke Kombination aus Technologie, Sicherheit und Kundenservice, die sie von vielen anderen Anbietern abhebt.

Ihre Gebührenstruktur und die einfache Handhabung machen sie besonders attraktiv für Anleger, die eine zuverlässige und kosteneffiziente Investmentplattform suchen.

Fazit und Empfehlungen

Nach unserem Test und den gesammelten Erfahrungen können wir sagen, dass Fidelity eine starke Wahl für Anleger ist. Die Plattform ist benutzerfreundlich und auch für Einsteiger leicht zu bedienen.

Der Kundenservice ist schnell und hilfreich, und die Sicherheit deiner Anlagen ist durch verschiedene Maßnahmen gewährleistet.

Fidelitys Robo-Advisor, Fidelity Wealth Expert, bietet eine gute Mischung aus automatisierter Technologie und Expertenwissen. Die Gebühren sind transparent und im Vergleich zu vielen anderen Anbietern niedrig.

Unsere Untersuchung zeigt, dass Fidelity besonders in puncto Performance überzeugt. Viele ihrer Fonds, vor allem im Bereich der Aktienfonds, haben beeindruckende Renditen erzielt.

Der Einsatz von moderner Technologie und das Know-how der Experten tragen dazu bei, dass Fidelity in verschiedenen Marktphasen gute Ergebnisse liefert. Dies macht Fidelity zu einer attraktiven Wahl für Anleger, die nach hoher Rendite suchen.

Meine Empfehlungen für dich

Wenn du nach einer zuverlässigen und einfach zu bedienenden Investmentplattform suchst, ist Fidelity eine gute Wahl. Besonders wenn du Wert auf niedrige Gebühren und gute Sicherheitsmaßnahmen legst, wirst du hier fündig. Auch wenn du neu in der Welt der Investments bist, macht es Fidelity leicht, zu starten.

Mein Rat: Schau dir die verschiedenen Anlagestrategien an und überlege, was am besten zu deinen Zielen passt. Nutze den Kundenservice, wenn du Fragen hast – sie sind da, um dir zu helfen. Und denke immer daran, dass jede Anlage ein Risiko birgt. Informiere dich gut und überlege, wie viel Risiko du eingehen möchtest.

Fidelity ist eine gute Wahl für viele Anleger, aber es hängt immer von deinen persönlichen Zielen und Bedürfnissen ab. Schau dir alles in Ruhe an und triff dann eine Entscheidung, die zu dir passt.

FAQ

Wie seriös ist Fidelity?

Ja, Fidelity ist sehr vertrauenswürdig. Sie haben mehr als 70 Jahre Erfahrung und sind weltweit bekannt. Dein Geld ist bei ihnen sicher, und sie halten sich an alle wichtigen Regeln für Finanzunternehmen.

Ist Fidelity eine Bank?

Nein, Fidelity ist keine Bank. Sie sind spezialisiert auf Investments, also darauf, dein Geld in Fonds und andere Anlagen zu investieren. Sie bieten zwar auch Beratung wie eine Bank, aber ihr Hauptgeschäft ist das Anlegen von Geld.

Kann man mit Fidelity Aktien kaufen?

Ja, das geht. Bei Fidelity kannst du in Aktienfonds investieren. Das heißt, du kannst Geld in Fonds anlegen, die in Aktien investieren.

Wie groß ist Fidelity?

Fidelity ist riesig. Sie sind eines der weltweit größten Investmentunternehmen und arbeiten in vielen Ländern. Das bedeutet, sie haben viel Erfahrung und bieten viele verschiedene Möglichkeiten an, wie du dein Geld anlegen kannst.

Kirill Seregin

Kirill Seregin

Kirill beschäftigt sich seit 2016 mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen. Er hat Rechtswissenschaften studiert und mehrere Guides zum Thema Kryptowährungen bei t3n veröffentlicht, wurde für den Black Bull Award nominiert und ist Chefredakteur bei Blockchainwelt.

Artikel teilen