traders place webseite

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen Provisionen durch Partnerlinks. Provisionen haben keinen Einfluss auf Meinungen oder Bewertungen.

Traders Place Erfahrungen & Angebot

Traders Place ist ein brandneuer Neobroker aus Deutschland. Mit der Möglichkeit, an fast 40 internationalen Handelsplätzen, darunter renommierte Börsen wie NYSE, Nasdaq und Tokyo, zu handeln, bietet Traders Place Anlegern Zugang zu einer Vielzahl von Finanzinstrumenten, einschließlich Aktien, ETFs, Fonds und Anleihen. In diesem Erfahrungsbericht werden wir die Besonderheiten und Vorteile von Traders Place, einschließlich ihrer gebührenfreien Handelsoptionen und Sicherheitsmaßnahmen, genauer unter die Lupe nehmen.

Jetzt Traders Place besuchen

Über Traders Place

Traders Place zeichnet sich durch eine Reihe von Merkmalen aus, die es zu einem attraktiven Online-Broker machen:

Merkmal Details
Handelsplätze Rund 40 globale Märkte
Finanzinstrumente Aktien, ETFs, Fonds, Zertifikate, Anleihen, Kryptowährungen
Gebührenstruktur Ab €0,- für viele Transaktionen
Sicherheit Depotführung durch Baader Bank
Weitere Vorteile Kostenfreie Sparpläne ab 20 €, €100 Neukundenbonus nach 4 Wertpapiertransaktionen

Vor- und Nachteile

Werfen wir zum Start einen Blick auf die wesentlichen Vor- und Nachteile des Anbieters:

Vorteile Nachteile
Keine Depotgebühr Höhere ausländische Ordergebühren
Kostenloses Verrechnungskonto mit Zinsen Kein Nachtmodus
Günstige Ordergebühren Begrenzte Sparplan-Auswahl
Hervorragende, übersichtliche App
Kostenlose Sparpläne
Zugang zu vielen Handelsplätzen

Wie die meisten Neobroker verlangt Traders Place keine Gebühren für sein Depot.  Zusätzlich bietet das Verrechnungskonto bei Traders Place eine Verzinsung von 1,30 % p. a. für Guthaben zwischen 1.000 und 1.000.000 EUR, was positiv hervorzuheben ist. Zwar ist das deutlich weniger als bei anderen Anbietern wie Trade Republic (4 %), aber das ist auch nicht der wesentliche Punkt unseres Erfahrungsberichtes, bei dem es primär um den Broker-Service an sich geht.

Die Ordergebühren bei Traders Place sind ebenfalls ein großer Pluspunkt. Besonders hervorzuheben ist der kostenlose Handel über gettex bei einem Ordergegenwert von über 500 €, was für aktive Trader sehr vorteilhaft ist.

Auch die Gebühren für den Handel über Xetra und an US-Börsen wie NYSE und NASDAQ sind im Vergleich zu anderen Anbietern niedrig. Weiterhin bietet Traders Place eine breite Palette von Handelsmöglichkeiten, einschließlich Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Derivaten und Kryptowährungen. Insbesondere die Auswahl an Aktien weiß hier zu überzeugen und ist deutlich größerer als bei vielen direkten Konkurrenten.

Ein weiterer Vorteil ist das Angebot von rund 600 kostenlosen Sparplänen für ETFs, Fonds und Aktien, was besonders für langfristig orientierte Sparer interessant ist. Zudem haben Anleger Zugang zu einer Vielzahl von Handelsplätzen, einschließlich internationaler Börsen, was den globalen Handel und den Zugang zu einer breiteren Palette von Investmentoptionen ermöglicht.

Jedoch gibt es natürlich auch ein paar Nachteile, die bei der Entscheidung für Traders Place berücksichtigt werden sollten. Ein wesentlicher Nachteil sind die höheren Gebühren für den Handel an ausländischen Börsen wie Xetra und NYSE/NASDAQ, was insbesondere für Anleger, die regelmäßig an diesen Börsen handeln, ein Kostenfaktor sein könnte.

Ein weiterer Punkt sind die separaten Transaktionspreise bei Teilausführungen, die zu unerwarteten zusätzlichen Kosten führen können, speziell für Anleger, die mit großen Ordergrößen oder in illiquiden Märkten handeln.

Die Auswahl an Sparplänen ist zwar umfangreich, aber dennoch begrenzt, da nicht alle Aktien oder ETFs als Sparpläne verfügbar sind. Dies könnte die Optionen für Anleger einschränken, die spezifische Investitionswünsche haben.

Meine Erfahrungen mit Traders Place

Traders Place ist ein Neobroker und daher haben wir uns direkt für das Angebot des Anbieters interessiert. Die Benutzerfreundlichkeit der Plattform ist hervorragend – sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader.

Die Möglichkeit, an fast 40 verschiedenen internationalen Handelsplätzen zu handeln, bietet eine außergewöhnliche Vielfalt und Flexibilität. Im Gegensatz zu anderen Brokern ist hier die Auswahl an Handelsplätzen deutlich größer.

Die Gebührenstruktur ist ein weiterer Punkt, der uns positiv aufgefallen ist. Der gebührenfreie Handel über Gettex und Baader sowie der Handel mit über einer Million Derivaten über die Premium-Partner sind beeindruckend. So kannst du einfach deine Investitionen diversifizieren, ohne hohe Kosten befürchten zu müssen.

börse gettex und baader OTC-Handel

Ein weiterer großer Vorteil von Traders Place als deutschem Finanzdienstleister ist die Sicherheit und Lizenzierung. Die Tatsache, dass dein Depot und dein Verrechnungskonto bei der Baader Bank geführt werden, sorgt dafür, dass dein Geld in sicheren Händen ist.

Abschließend möchte ich noch die zusätzlichen Angebote wie die kostenfreien Sparpläne und den Neukundenbonus erwähnen. Diese Features haben Traders Place für mich zu einem umfassenden und attraktiven Broker gemacht.

Die Handelsplattform

Die Handelsplattform von Traders Place ist beeindruckend in ihrer Einfachheit und Effizienz. Sie ist intuitiv gestaltet, was es auch Einsteigern leicht macht, sich zurechtzufinden.

Besonders hervorzuheben sind die schnellen und stabilen Ausführungsgeschwindigkeiten. Transaktionen werden effizient und ohne spürbare Verzögerungen durchgeführt, was in volatilen Marktphasen entscheidend ist.

Traders Place ETFs

Ein weiteres Merkmal ist die breite Palette an verfügbaren Finanzinstrumenten. Von Aktien und ETFs bis zu Fonds und Optionsscheinen – die Plattform bietet Zugang zu einer Vielzahl von Märkten und Produkten. Die Integration von Kryptowährungen bald wird das Angebot noch weiter diversifizieren.

Zurzeit kannst du bei Traders Place folgende Anlageklassen kaufen und verkaufen:

  • Aktien
  • Fonds (über 14.000)
  • ETF (mehr als 2.500 ohne Transaktionskosten)
  • Anleihen
  • Derivate
  • Kryptowährungen

Hinzu kommt eine Sparplanfunktion, mit der du bereits ab einem Sparbetrag von 20 € rund 700 ETFs, Fonds und Aktien besparen kannst.

Dabei gibt es rund 650 Aktien, Fonds und ETFs von den Traders Place Premium Partnern Amundi, DWS xtrackers und iShares (Blackrock), die du sogar kostenlos besparen kannst.

Insgesamt bietet die Handelsplattform von Traders Place eine ausgewogene Kombination aus Benutzerfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit und Vielfalt, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Anleger geeignet ist.

Gebühren und Kosten

Die Gebührenstruktur von Traders Place ist besonders für aktive Trader vorteilhaft:

Gebührenart Konditionen
Standardhandel €0,- pro Trade über Gettex und Baader
Derivatehandel €0,- pro Trade über Premium Partner
Mindermengenzuschlag €1 – €3 für Trades unter €500
Sparpläne Kostenfrei ab €20
Depotführung Keine Gebühren

Traders Place bietet eine attraktive Gebührenstruktur für verschiedene Handelsmöglichkeiten. Der Handel mit Aktien, ETFs, Fonds und Anleihen über die Börsen Gettex und Baader ist gebührenfrei. Zusätzlich stehen über 1 Million Derivate über Premium-Partner wie BNP Paribas, Société Générale, Morgan Stanley, Vontobel und UniCredit zur Verfügung, ebenfalls ohne Gebühren pro Trade.

Für kleinere Transaktionen unter 500 € wird jedoch ein Mindermengenzuschlag von 1 bis 3 € erhoben. Sparpläne in ETFs, Fonds oder Aktien sind ab 20 € möglich und komplett kostenlos. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Broker keine Depot- und Kontoführungsgebühren erhebt, was es zu einer kostengünstigen Option für Anleger macht.

Traders Place Mobile App

Die Traders Place App erinnert an die alte Trade Republic App vor dem großen Update. Das ist meiner Meinung nach absolut positiv, da ich die neue Trade Republic App grausam finde.

Die Mobile App von Traders Place ist sehr übersichtlich gestaltet und selbst, wenn du bislang noch keine Erfahrungen sind mit Brokern gemacht hast, wirst du dich direkt zurechtfinden. Im Startbildschirm siehst du direkt deinen Portfoliowert und kannst verschiedene Zeitspannen für den Anzeigegraphen auswählen.

traders place portfolio

Praktischerweise wird dein Portfolio darunter auch auf die einzelnen Assets wie Cash, ETFs und Aktien detailliert aufgeschlüsselt. Im unteren Menü befinden sich nur vier Menüpunkte, bei denen aber sofort klar ist, was sich dahinter verbirgt.

Unter dem Menüpunkt findest du sämtliche Anlageklassen, die du bei Traders Place kaufen und verkaufen kannst. Logischerweise gibt es hier eine Suchfunktion, der Broker stellt aber noch zusätzliche interessante Aktien in Form der DAX-Gewinner und DAX-Verlierer zur Verfügung.

traders place app

Dieser Bereich ist meiner Meinung nach hervorragend gelungen, ich hätte mir lediglich etwas globaler Gewinner und Verlierer gewünscht, aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt.

Im Menüpunkt Orders siehst du deine offenen Orders und Sparpläne. Im Profil kannst du dann sämtliche andere Änderungen an deinem Traders Place Konto vornehmen.

Ein Punkt, der manche Nutzer an der App stören könnte, ist der fehlende Nachtmodus. Die App ist vergleichsweise hell und es gibt so, wie ich sehe, keine Möglichkeit das zu ändern.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit

Traders Place zeichnet sich durch ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit aus. Als regulierter deutscher Finanzdienstleister unterliegt das Unternehmen den strengen Finanzmarktregulierungen in Deutschland, was Anlegern Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet.

Die Depot- und Kontoführung wird durch die renommierte Baader Bank abgewickelt, was zusätzliche Sicherheit und Seriosität unterstreicht. Ein weiterer Vorteil ist die attraktive Kontoverzinsung, die durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt ist.

Traders Place bietet seinen Kunden attraktive Zinssätze für EUR-Verrechnungskonten. Der Guthabenzinssatz beträgt 1,3 % p. a. (variabel) für Beträge zwischen € 1.000 und € 1.000.000. Für Beträge unter € 1.000 und über € 1.000.000 beträgt der Zinssatz 0 % p. a. (variabel).

Die Zinsen werden täglich berechnet und vierteljährlich dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Darüber hinaus bietet Traders Place einen Effekten-Lombard-Kredit (Einlagenkredit) zu einem Zinssatz von 3-Monats-EURIBOR zuzüglich 3,00 % p. a. an.

Diese Konditionen unterstreichen das Engagement von Traders Place, seinen Kunden wettbewerbsfähige und attraktive Konditionen anzubieten.

Diese Faktoren zusammen machen den Anbieter zu einer verlässlichen und sicheren Wahl für Anleger.

Traders Place Neukundenbonus

Traders Place bietet einen attraktiven Neukundenbonus an, der für neue Depotkunden konzipiert ist.

traders place neukundenbonus

Hier sind die wesentlichen Details des Bonusangebots:

  • €100 Bonus für neue Depotkunden.
  • 4 Transaktionen innerhalb von 60 Tagen erforderlich.
  • Aktives Depot mit einem Wert von mindestens €1.000 für die Bonuseinzahlung

Um diesen Bonus zu erhalten, müssen Neukunden ein Depot ab dem 22. November 2023 eröffnen und innerhalb von 60 Tagen mindestens vier Wertpapiertransaktionen durchführen.

Nach Erfüllung dieser Bedingungen wird der Bonus innerhalb von 45 Tagen dem Depot gutgeschrieben, vorausgesetzt, das Depot weist einen aktiven Status und einen positiven Portfoliowert von mindestens €1.000 auf.

Fazit

Abschließend lässt sich feststellen, dass Traders Place eine beeindruckende Kombination aus umfangreicher Marktvielfalt, konkurrenzfähigen Gebührenstrukturen und ausgeprägter Sicherheit bietet. Die Plattform erweist sich als ideal sowohl für Neulinge im Bereich des Investierens als auch für erfahrene Anleger, mit Zugang zu nahezu 40 internationalen Handelsplätzen und einem breiten Spektrum an Finanzinstrumenten.

Obwohl die Mindermengenzuschläge für Kleinanleger von Bedeutung sein könnten, überwiegen die Vorteile – insbesondere die gebührenfreien Handelsoptionen und zusätzlichen Angebote wie kostenfreie Sparpläne und Neukundenboni. Insgesamt stellt Traders Place eine empfehlenswerte Wahl für Anleger dar, die eine zuverlässige, vielseitige und kosteneffiziente Handelsplattform suchen.

Traders Place Alternativen

Du bist nicht vollständig von dem Anbieter überzeugt? Aktuell gibt es zahlreiche attraktive Alternativen zu Traders Place, von denen wir viele für dich getestet haben. In unseren Erfahrungsberichten findest du Details zu den jeweiligen Brokern.

Kirill Seregin

Kirill Seregin

Kirill beschäftigt sich seit 2016 mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen. Er hat Rechtswissenschaften studiert und mehrere Guides zum Thema Kryptowährungen bei t3n veröffentlicht, wurde für den Black Bull Award nominiert und ist Chefredakteur bei Blockchainwelt.

Artikel teilen

Aktienhandeln ohne Kommission bei XTB Broker